Header image
Newtopia News

Ein unmoralisches Angebot: 5000 Euro für Candys Biberschwanz

Da wird Candy ja vor eine schwere Entscheidung gestellt. Wie viel Geld sind ihm seine Haare wert? Sind 5000 Euro genug um sich davon zu trennen oder beharrt er auf seinem Statussymbol, dem bekannten Biberschwanz?

Angebot

Screenshot Sat.1

Dennis Creuzberg besucht die Newtopia Pioniere und macht sich gleich beliebt – er bringt eine Tüte voll Kuchen mit. Das alleine ist schon eine willkommene „Lieferung“. Aber er hat noch viel mehr dabei – ein unmoralisches Angebot, das Candy in schwere Konflikte bringt.

Candy: Haare ab für 5000 Euro?

Dennis bekommt zuerst mal eine kleine Hausführung. Sogar in Andreias Bett darf er auf Probe liegen. Dann kommt der große Moment, Dennis unterbreitet den Pionieren seine bisher noch unbekannte Geschäftsidee.

Dennis Creuzberg ist Friseur und bietet 5000 €, die er bar auf den Tisch legt. Dafür soll Candy seinen Biberschwanz abschneiden.

Candy lehnt sofort ab – es kommt nicht in Frage für ihn. Dennoch will Dennis das Geld da lassen und sie sollen sich bis morgen entscheiden, ob der Deal stattfindet oder nicht. Er kommt also am Sonntag wieder und möchte ihre Entscheidung hören. Kalle scherzt: „Macht das was, wenn der Kopf noch dran ist?“

Candys Biberschwanz

Screenshot Sat.1

Es geht um die Aktion an sich und nicht vorrangig um die Haare

Dennis macht noch ein bisschen Werbung für seinen Laden. Er stellt auch noch klar, dass es ihm nicht vorrangig um die Haare geht, sondern um die Aktion an sich und die folgende Diskussion darüber. Andre spielt ganz angetan mit dem Geld und Andreia bemerkt vorsorglich, dass man das Geld lieber sofort in den Tresor sperren soll.

Lennert und auch ein paar andere Pioniere bieten Candy an, das Geld auch selbst behalten zu können. Trotzdem will der Politikwissenschaftler sich nicht von seinem Statussymbol trennen. Er erzählt, dass er ein ähnliches Angebot schon einmal bekommen hätte, da hatte er bereits abgelehnt. Damals waren es allerdings nur 500 Euro.

Conny weint bereits zum zweiten Mal an diesem Tag

Schon heute Morgen hatte Conny einen emotionalen Zusammenbruch und weinte. Ihr hat schwer zu schaffen gemacht, dass sie keine Ruhe und Stille bekommt (wir haben berichtet). Nun weint sie um Candy, weil er nach ihrem Gefühl öffentlich bloßgestellt wurde. Keiner kennt Candy, er sei tief verletzt.

Peyman spricht Candy dann noch drauf an, er sagt allerdings, dass alles gut ist. Er braucht nur eine Stunde um alles sacken zu lassen. Er fühlt sich nicht vorgeführt.

Man darf gespannt sein wie die Geschichte ausgehen wird.

UPDATE: Die Entscheidung ist gefallen. „Ich bin froh, dass die Entscheidung gefallen ist, das Geld ist weg und meine Haare sind noch da…“, so Candy. Das Angebot wurde also ausgeschlagen.

Newtopia Vorschau Folge 27 am 31.03.2015

Newtopia Folge 27 31.03.2015 Candy Biberschwanz

Bild: SAT.1/Talpa

Sat.1 zeigt das Geschehen rund um das haarsträubende Angebot in Episode 27 am 31.03.2015. Das Angebot, das die Pioniere finanziell retten könnte, wird gewiss für Diskussionen sorgen.

Selbst die Pioniere waren sich uneins. „Hast Du K.o.-Tropfen dabei?“, brach es aus Andre heraus, als er vom Angebot hörte.

Alle Informationen rund um das Geschehen in der neuen TV-Welt gibt es nicht nur im Newtopia Livestream, sondern auch bei Facebook oder im Newtopia Forum

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare