Header image
Newtopia News
Oliver Newtopia Olli

© SAT.1/Jens Koch

Newtopia vorläufig verlassen: Pionier Oliver liegt im Krankenhaus

Schmerzen im Arm und Diskussionen um die ärztliche Versorgung: Oliver hat sich durchgerungen, seine Schmerzen im rechten Arm untersuchen zu lassen. Wie die Macher nun mitteilten, muss er für einige Tage im Krankenhaus bleiben. Ob er zurückkehrt, ist ungewiss.

Raus aus Newtopia, rein ins Krankenhaus: Oliver mit Schmerzen im Arm

Schon seit Tagen klagt Oliver über Probleme im rechten Arm. Seine Schmerzen waren so groß, dass er gar die Verantwortung der Stallarbeit abgab. Am Vormittag waren die Schmerzen besonders schlimm. Erst nach eindringlichem Zuspruch stimmte Oliver zu, dass Steffen im Technikraum um einen Termin bei einem Arzt für ihn bittet.

CT-Untersuchung soll Klarheit bringen: Oliver im Krankenhaus

Von Schleimbeutelentzündung bis Tennisarm: Warum Olli tatsächlich so starke Schmerzen hat, konnte ohne Weiteres nicht eingeschätzt werden. Deshalb sei eine CT-Untersuchung notwendig, um dem Schmerz auf die Spur zu kommen. Ein erster Termin, bei dem der Arm lediglich geröntgt werden sollte, sorgte für Misstrauen auf Olis Seite. Er fühlte sich medizinisch schlecht versorgt.

Nun jedoch der nächste Versuch: Oliver befindet sich aktuell in ärztlicher Behandlung und wird für die nächsten Tage im Krankenhaus bleiben. Dies wurde den Pionieren auf Nachfrage im Technikraum mitgeteilt.

Psychosomatische Ursache? Yasmins Diagnose für die Schmerzen

Yasmin kommentierte die Schmerzen im rechten Arm mit der Vermutung, die Schmerzen könnten psychosomatische Ursachen haben. Oliver zeige zwar eine starke Fassade nach außen, doch hätte er eine feminine Ader. Er solle sich vielleicht eingestehen, dass der Druck und Stress zu groß ist – dann könnte es seinem Arm vielleicht schnell besser gehen.

Exit wegen gesundheitlicher Probleme? Auch Yasin musste gehen

Oliver äußerte vorab, dass er Angst hätte Newtopia wegen gesundheitlicher Probleme verlassen zu müssen. Erst kürzlich schied Mit-Pionier Yasin aus, dessen essentieller Tremor medizinisch behandelt werden muss.

Nur noch 11 Pioniere: Macher können Reihen nicht füllen

Derzeit leben 11 Pioniere in Newtopia. Vier weniger, als eigentlich dauerhaft auf dem Gelände leben sollten. Nach dem Wiedereinzug von Candy und dem freiwilligen Exit von Andre, Peyman und Diellza, ist es den Machern bislang noch nicht gelungen, für Nachschub zu sorgen. Während man zunächst für die aktuelle Woche Neuzugänge ankündigte, revidierte man die Aussage einige Tage später.

Und es droht weiteres Unheil: Sebastian wurde von seinen Eltern kontaktiert. Sie wünschen sich, dass er das Projekt verlässt. Während sich Basti zunächst für den Verbleib aussprach, könnte mit der Erkrankung von Oliver nun der nächste Auszug drohen.

Update: Stellungnahme von Sat.1: 

Gestern Abend wurde Oliver für Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Dort hat er auch die letzte Nacht verbracht. Im Laufe des heutigen Tages wird er von Ärzten untersucht, um die Ursache für seine starken Schmerzen im Arm festzustellen. Der 27-Jährige konnte in letzter Zeit auch die Stallarbeit nicht mehr verrichten, da sein Arm ihm immer größere Sorgen bereitet hat.

Heute wird sich Oliver noch per Brief bei den Pionieren melden. Alle weiteren Informationen folgen, sobald die Untersuchungsergebnisse bekannt sind.

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare