Header image
Newtopia News
Newtopia Kate Hitzeschlag Krankenhaus

© Sat.1/Talpa

Hitzeschlag: Kate musste ins Krankenhaus

Ganz Deutschland ├Ąchzt unter der Affenhitze dieser Tage. Auch um Newtopia haben die hei├čen Temperaturen keinen Bogen gemacht. Insbesondere Kate machte die Hitze sichtlich zu schaffen. Sie bekam Kreislaufprobleme und musste mit einem Hitzeschlag ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Hitzeschlag: Kate bricht zusammen

Erst Vaddi, nun Kate: Nachdem Steffen gestern mit Herzproblemen und L├Ąhmungserscheinungen ins Krankenhaus kam, ging nur wenige Stunden nach Vaddis R├╝ckkehr ein zweiter Notruf raus. Kate vertrug die Hitze nicht. Kreislaufprobleme sorgten f├╝r Schwindel und gro├čes Unwohlsein. Schlapp torkelte sie durch die Scheune und legte sich dann ins Bett. „Ich halte die Hitze hier drin nicht aus, ich wei├č nicht, wo ich hingehen soll.“

Notfall in Newtopia: Kate muss ins Krankenhaus

Die Pioniere waren sofort alarmiert. Kalte Wadenwickel, Wasser und viel Zuspruch von Yasmin konnten der ersch├Âpften Kate nicht mehr auf die Beine helfen. Erneut wurde ein Rettungswagen alarmiert – zum zweiten Mal an diesem Tag.

Nichts gelernt: Kate legt sich am Sonntag wieder in die pralle Sonne

Nachdem Kate von Medizinern im Krankenhaus wieder fit gemacht wurde, konnte sie schon in der Nacht wieder nach Newtopia zur├╝ckkehren. Doch statt die Sonne zu meiden, ging es am Sonntag gleich wieder auf die Wiese. Die pralle Sonne und wenig Fl├╝ssigkeit sorgten erneut f├╝r Ausfallerscheinungen.

Erst Krankenhaus, dann Alkohol: Auch Vaddi nimmt auf sich keine R├╝cksicht

Schon Steffen schien nach seinem Klinikaufenthalt wenig gelernt zu haben. Ging es erst mit dem Verdacht auf einen Herzinfarkt in die Klinik, kehrte er mit Medikamenten zur├╝ck nach Newtopia. Doch statt auf sich zu achten, sich zu erholen, gab es schon am Abend wieder Alkohol. Direkt nach seiner R├╝ckkehr verlangte er nach einem Bier…

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare