Header image
Newtopia News
Newtopia eingestellt

© Sat.1/Talpa

Gerüchte: War die Newtopia-Einstellung schon länger geplant?

Am Ende kam es doch für viele überraschend, dass Sat.1 mittags den Newtopia Livestream abgestellt und die Einstellung des Formates zum Ende der Woche verkündigt hat. Doch nun tauchen Gerüchte auf, wonach ein vorzeitiges Ende für das Sat.1-Experiment Newtopia schon länger geplant war.

Als am 13. März 2015 die Newtopia-Quoten in der Zielgruppe erstmals unter die 10%-Hürde gefallen sind, haben bereits viele Zuschauer das Ende der Sat.1-Show heraufbeschworen. Doch dazu kam es erstmal nicht. Stattdessen sprangen die Quoten zwischenzeitlich immer wieder in die Zweistelligkeit. Diese Zeiten sind nach den Faketopia-Skandalen, Massenauszügen und dem peinlichen Aus-Ein-Und-Wieder-Auszug von Candy vorbei. Am 12. Mai erreichte Newtopia zuletzt einen zweistelligen Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen. Stattdessen gab es immer öfters Quoten, die teils deutlich unter acht Prozent lagen und damit weit unter dem Sat.1-Senderschnitt.

Quotenmisere bei Newtopia: Tiefschläge am laufenden Band

Im Juli erlebte Newtopia dann auch ein wahres Quotendesaster. Nachdem am 6. Juli 2015 nur noch 5,7% Marktanteil in der Zielgruppe erreicht wurde, zählte Sat.1-Chef Nicolas Paalzow Newtopia öffentlich an. Während die Sendung bei Sat.1 offiziell „unter Beobachtung“ stand, schauten jedoch immer Zuschauer weg. Letzte Woche fielen drei Folgen unter die Millionenmarke beim Gesamtpublikum, am 15. Juli gab es mit 5,3% Marktanteil in der Zielgruppe einen weiteren Negativrekord. Insofern verwundert es nicht, dass Sat.1 nach fünf Monaten voller Skandale, Rettungsaktionen und Hoffnungen auf den Quotenumbruch nun doch den Stecker gezogen hat.

Absetzung der Sendung beliebtes Gerüchte-Thema im Netz

Doch ist die Entscheidung tatsächlich erst nach der Quotenkatastrophe der vergangenen Woche gefallen? Gerüchte um eine vorzeitige Einstellung gab es zumindest regelmäßig. Anfang April gab es – noch vor dem Faketopia-Vorfall – einen Bericht eines Schweizer Community-News-Portals, in dem ein vorzeitiges Newtopia-Aus für Ende April angekündigt wurde. Als Quelle des inhaltlich recht fehlerhaften Artikels wurden dabei angebliche Kontakte zu Talpa-Mitarbeitern genannt. Zu einer Einstellung kam es damals nie, stattdessen stiegen die Quoten sogar wieder an. Der Autor versuchte unterdessen seine in die Welt gestreuten Gerüchte mit weiteren angeblichen Insider-Kontakten zu rechtfertigen, die ironischerweise später eine Einstellung bis Ende Juli 2015 vehement verneinten. Entsprechende Berichte seien auf Medienseiten nur platziert, um die Klickzahlen mit Newtopia in die Höhe zu treiben.

Newtopia Einstellung: Im Mai wurde Einstellung Ende Juli genannt

Dieses Datum brachte die Bild-Zeitung ins Spiel. Als Beleg wurde ein im Livestream ausgestrahltes Gespräch zwischen Nils und einem Besucher am Vatertag angeführt, bei dem der Besucher wiederum auf eine Talpa-Regisseurin verwies. Die Mitarbeiterin hätte mitgeteilt, dass Sat.1 Newtopia nur noch bis Juni oder Juli zeigen wolle. Diese Berichte wurden von Sat.1 schnell dementiert, doch eine Einstellung Ende Juli geisterte als Gerücht weiter durchs Netz.

Dass nicht jedes Dementi auch der Wahrheit entsprichen muss, zeigt derweil DWDL.de in seiner „Chronik des Scheiterns“ auf. Demnach habe Sat.1 am vergangenen Freitag noch ein vorzeitiges Ende verneint, als das für gewöhnlich gut informierte Medienmagazin von entsprechenden Plänen einer Einstellung erfahren hatte. Nun vermutet man bei DWDL.de, dass das Dementi zum „Schutz der Pioniere“ erfolgt sei.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  9 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.