Header image
Love Island 2017

© RTL2

Nackte Tatsachen bei Love Island: Neuzugang Mechele zieht blank

Schon nach ihrer ersten Nacht in der Villa zog Mechele nackt: Love Island hat für die 30-Jährige gerade erst angefangen, doch beim Duschen zeigt die Bloggerin, gleich schonmal, was sie zu bieten hat.

Mechele nackt: Love Island-Neuzugang lässt alle Hüllen fallen

Schon ihr Einzug war im wahrsten Sinne des Wortes ein Knaller: Mit Pauken und Trompeten zog die 30-Jährige zum Höhepunkt der ersten Love Island-Party 2017 in die Luxusvilla. Klar, dass die 30-Jährige für Aufsehen sorgte und sich so mancher Flirt direkt anschlossen. Und sie geht noch weiter in die Vollen: An Tag 3 zeigte sich die Bloggerin Mechele nackt. Love Island ist zwar bekannt für seine offenen Bewohner, doch blank gezogen hat bisher noch niemand. Ganz ungeniert zeigte sich Mechele oben ohne. Auch sonst trug sie nichts außer ein Eva-Kostüm.

Die Love Island Nackt-Dusche fand zwar nicht vor anderen Islandern statt, und auch sonst schien sie sich nicht aktiv präsentierten zu wollen, doch den Zuschauern konnten einen Blick auf den sexy Körper von Michelle erhaschen:

Love Island nackt: Auch die anderen werden freizügiger

Schon an Tag 2 wurde die Stimmung ausgelassener auf Love Island. Andre ging seiner Berufung nach legte für Mitbewohnerin Annika einen Strip hin. Die übrigen Islander feierten seine Performance und riefen nach einer Zugabe. Und die lieferten uns an Tag 3 Linda, Silvain und Julian. Bei einem gemeinsamen Schaumbad überredete die Blondine die beiden Jungs auf ihre Badehose zu verzichten. Spätestens, als die Single-Frau sich mit dem Fuß näherte, wollten sie keine Spaßbremsen sein und zogen blank. Erster Pulleralarm bei Love Island? Nein, denn das Schaumbad verhinderte tiefe Einblicke.

Kaum sperrt man unsere liebeshungrigen Islander drei Tage in eine Villa, schon fallen die Hüllen! 😅👙🏝❤️ #loveisland #loveislandde #bikini #ootd #showertime #happy #goodvibes #dreisindeinerzuviel

Posted by Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe on Mittwoch, 13. September 2017

Vorbild UK: Die Briten zeigen, was uns noch erwarten könnte

Dass bei Love Isand nackte Tatsachen eine Rolle spielen, zeigen die drei Staffeln, die bisher in England gelaufen sind. Dort wurde nicht nur schon heftig geflirtet, auch Sex vor laufenden Kameras gab es bereits. Doch einige Datings waren durchaus von Erfolg gekrönt. So gibt es in Großbritannien bereits auch ein erstes Love Island-Kind.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.