Header image
Love Island 2017
Love Island 2017 Annika und Andre raus

© RTL2

Nach App-Voting: Islander schicken Andre und Annika nach Hause

Wer bei Love Island eine Chance auf den Hauptgewinn von 50.000 Euro haben will, darf in der Villa keinesfalls Single bleiben. Doch auch wer einen Partner gefunden hat, ist vor einem Auszug nicht sicher, wie Andre und Annika erfahren mussten. Sie wurden von den Zuschauern zu einem der beiden unbeliebtesten Paare gewählt und anschließend von ihren Mitbewohnern von der Insel verbannt.

Auf Love Island haben sich derzeit drei glücklich verliebte Pärchen gefunden: Jan und Elena, Julian und Stephanie sowie Anthony und Mechele. Darüber hinaus haben sich André und Annika zu einer Showmance zusammengeschlossen, während Mike und Alina eher gezwungenermaßen zusammen sind. Außerdem befindet sich mit Robin derzeit noch ein Single in der Love Island-Villa.

Noch hat er allerdings keine Chance bekommen, einem seiner männlichen Kontrahenten die Frau auszuspannen. Stattdessen mussten sich die fünf vorhandenen Pärchen dem Voting der Zuschauer stellen. Über die Love Island App konnten sie am Donnerstag ihr Lieblingspärchen wählen. Ihre Entscheidung fiel erneut auf Jan und Elena, die auch schon in der Vergangenheit einige Beliebtheitsvotings gewonnen hatten.

Die weiteren Ergebnisse im Love Island App Voting

Auch Mike und Alina sowie Julian und Stephanie hatten Grund zur Freude: Sie landeten auf der Abstimmung zwar nicht auf der Spitzenposition, zählen aber trotzdem zu den beliebteren Pärchen. Für Andre und Annika sowie Anthony und Mechele fiel das Ergebnis des Votings indes weniger rosig aus. Als unbeliebteste Pärchen mussten sie um ihren Verbleib auf Love Island bangen. Wie schon zu Wochenbeginn lag die finale Entscheidung jedoch bei den übrigen Islandern selbst. Gemeinsam sollten sie entscheiden, wer gehen muss.

Love Island Auszug: Andre und Annika sind raus

Nach einer kurzen Besprechung verkündete Mike, dass die Islander Anthony und Mechele auf der Insel behalten wollen und daher André und Annika gehen mussten. Als Grund nannte Jan im Sprechzimmer die Zweckgemeinschaft, die die beiden eingegangen sind. Die Fake-Liebe wollten sie schlicht nicht belohnen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.