Let's Dance

„Let’s Dance“: Die Tänze der fünften Liveshow

"Let's Dance": Die Tänze Kurznachricht: Es sind nur noch sechs Tänzer und Tänzerinnen übrig. Was werden sie uns heute bieten, welche Tänze haben sie einstudiert? Daniel Hartwich und Silvie Meis werden wie immer durch die Show führen. In der Jury sitzen Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.

„Let’s Dance“: Die Tänze der fünften Liveshow

Lilly Becker und Erich Klann:
Slowfox zu „Isn’t She Lovely“ von Stevie Wonder.

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier:
Slowfox zu „Love Song“ von Sara Bareilles.

Larissa Marolt und Massimo Sinató:
Langsamer Walzer zu „Closest Thing To Crazy“ von Katie Melua.

Carmen Geiss und Christian Polanc:
Langsamer Walzer zu „Three Times A Lady“ von The Commodores.

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson:
Samba zu „Balada“ von Gusttavo Lima.

Alexander Leipold und Oana Nechiti:
Tango zu „Pink Panther Theme“ von Henry Mancini.

Außerdem treten zwei Teams (die Stars und ihre jeweiligen Profitänzer) in den „Let’s Dance“ – Teamtänzen gegeneinander an.

Die Aufteilung:

Team „Ultra Blonde“: Carmen Geiss (Captain), Alexander Klaws und Larissa Marolt. Fusion aus Rumba und Jive zu „Let Her Go“ von Passenger.

Team „Untouchables“: Lilly Becker (Captain), Alexander Leipold und Tanja Szewczenko. Fusion aus Rumba und Jive zu „Love Me Again“ von John Newman.

Die vierte „Let´s Dance“ – Liveshow sahen am letzten Freitagabend starke 17,7 Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer. Im Schnitt war das Tanzduell der Stars damit die meistgesehene Sendung in der Zielgruppe am Freitagabend. Können diese guten Zahlen heute wieder erreicht werden?

„Let’s Dance“ – Liveshow am Freitag, 2. Mai 2014 – 20.15 Uhr – RTL.

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare