Global Gladiators

© ProSieben

Quer durch Namibia: Die Reiseroute der Stars von „Global Gladiators“

Die Reiseroute der Stars von "Global Gladiators" zieht sich quer durch Namibia. Wo macht der Tross Halt, was erwartet die Promis noch?

Global Gladiators: Nichts für Weicheier und Warmduscher

Am 1. Juni 2017 startete die neue ProSieben-Show „Global Gladiators“ und man durfte feststellen: Das ist keine der üblichen Low Budget-Produktionen, denn die Challenges sind aufwändig und verlangen Larissa Marolt, Oliver Pocher und Pietro Lombardi, Lilly Becker, Schauspieler Raúl Richter, Ulf Kirsten und Nadine Angerer sowie Model Mario Galla schon einiges ab. Sie müssen an ihre Grenzen und manchmal auch weit drüber gehen. Falls ihr die Show nicht gesehen  haben solltet, wir haben sie für euch zusammengefasst und unsere Eindrücke beschrieben.

Die Reiseroute: Quer durch Namibia mit den Global Gladiators

Die acht Promis begeben sich für vier Wochen auf eine Reise mit zahlreichen Herausforderungen quer durch Namibia. Ganze 4000 Kilometer müssen dabei überwunden werden. Doch zum faulenzen und Natur genießen werden sie wohl nicht kommen. Wie wir bereits in der ersten Show eindrucksvoll bewiesen bekamen, müssen sie sich „haarigen“ Prüfungen stellen. Besonders daran ist, dass diese Challenges immer an den schönsten Naturschauplätzen des Landes bestritten werden. Ausgangspunkt der Reise ist die Hauptstadt Windhuk (Windhoek) und von dort aus in den Süden des Landes bis hin zum Fish River Canyen.

Am Fish River Canyen geht es weiter im Frachtcontainer zurück über die Hauptstadt an die Küste – nach Walvis Bay und Swakopmund. Von diesem Punkt aus gehts weiter in nordöstlicher Richtung durch das wunderschöne, südafrikanische Land. Es wird durch den Caprivi-Zipfel bis nach Sambia gehen. Larissa Marolt schwärmte über die Reise in den höchsten Tönen: „Wir waren einfach mitten in der Wildnis. Da gab es kein Studio, keine abgegrenzten Räume, das war wirklich die Wildnis.“

Etwas ungemütlich ist der Reisecontainer. Sehr schmale Betten, natürlich Stockbetten – ein kleiner Kochbereich, also Enge pur. Genug Potential, um sich so richtig auf die Nerven zu gehen und das tun sie. Sie zoffen, leben ihre Enttäuschung über Niederlagen zusammen, doch auch der Gewinn einer Challenge wird gefeiert.

Alles in allem: Man kann gespannt sein, wie es in der zweiten Show weitergehen und versprochen – wir werden euch noch eine kleine Vorschau liefern.

Global Gladiators 2017 Wer ist raus

Foto: ProSieben/Richard Hübner

Was haltet ihr von Global Gladiators bei ProSieben?

  • Tolle Show, bin das nächste mal wieder dabei!
  • Die nächsten Folgen werde ich nicht mehr gucken.
  • Geht so, gibt sicher besseres.
  • Ich habe gar nicht erst eingeschaltet.

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.