Entertainment
Mamma Mia Oberhausen Musical Carina Sandhaus

© Stage Entertainment

Mamma Mia Oberhausen: Carina Sandhaus wird die neue Donna

Das Erfolgsmusical Mamma Mia! wird aktuell in Berlin aufgeführt, läuft ab März jedoch im Stage Metronom Theater Oberhausen. Carina Sandhaus übernimmt die Rolle der Donna und löst damit Sabine Meyer ab, die zuvor in Stuttgart und auch in Berlin Donna verkörperte. Stage Entertainment setzt damit weiterhin auf die Klassiker von ABBA. Aber auch neue Musicals stehen in den Startlöchern.

Mamma Mia: kürzlich Stuttgart, aktuell Berlin, bald Oberhausen

Im Moment gibt es sie im Theater des Westens in Berlin: Schlaghosen, knallige Farben, eingängige ABBA-Beats. Das Musical Mamma Mia! läuft noch bis zum 14. Februar 2015 in der Hauptstadt und zieht dann weiter nach Oberhausen – ganz wie es das Musical-Karussel der Stage Entertainment vorgibt. Seit Jahren tourt das Stück durchs Land, auch in Wien wird es derzeit in der deutschen Fassung gespielt.

Mamma Mia Oberhausen: Carina Sandhaus wird die neue Donna

Mamma Mia Carina Sandhaus Stage Entertainment Oberhausen

Hat sich durchgesetzt: Carina Sandhaus wird die neue Donna bei Mamma Mia in Oberhausen. Bild: Stage Entertainment

Nach den letzten beiden Stationen Stuttgart und Berlin steht Mamma Mia in Oberhausen ab dem 5. März 2015 auf dem Plan – allerdings mit einer neuen Cast. Während Sabine Meyer als Donna sowohl für Stuttgart als auch für Berlin ausgewählt wurde, hat man für Oberhausen eine neue Donna gefunden: Carina Sandhaus spielt bei Mamma Mia Oberhausen diese Hauptrolle. Im Stage Metronom Theater am CentrO Oberhausen wird Sandhaus Teil der Show, die etwa 6 Monate lang auf dem Programm stehen soll. „Carina ist 150% Donna! Sie besitzt Star-Qualität, die diese Rolle unbedingt benötigt und verfügt über die Energie, die wir für die Rolle gesucht haben. Sie ist die ‚Leading Lady‘, der man mit großer Begeisterung zuschauen muss“, heißt es von Casting-Direktor Rald Schaedler zur Entscheidung für Carina Sandhaus. Die Musical-Darstellerin hatte zuvor 50 Konkurrentinnen ausgeschaltet.

Ganze vier Wochen hat sich die gebürtige Dattelnerin auf die Auditions vorbereitet. „Ich danke meinen Nachbarn, dass sie es ertragen haben, mich rund um die Uhr ABBA-Lieder singen zu hören. Sie haben sich sehr mit mir gefreut, dass sich das Singen ausgezahlt hat. In diesem Sinne: Danke für die Lieder! Jetzt kann ich es kaum erwarten, im Januar mit den Proben zu beginnen“, so Sandhaus.

Mamma Mia weltweit: von London bis Las Vegas ein Erfolg

Mamma Mia Berlin Dancing Queen

Donna, Tanja und Rosie (v.l.n.r.) sorgen aktuell noch in Berlin für Lacher. Bild: Stage Entertainment

Mamma Mia! gehört seit mehr als 15 Jahren zu den erfolgreichsten Musicals weltweit und war in Deutschland bereits in Hamburg, Berlin, Essen und Stuttgart zu sehen. Auch in London, New York, Las Vegas und Wien heißt es fast jeden Abend: Dancing Queen, Super Trouper und Money, Money, Money.

Während Sister Act Mitte Februar in Oberhausen endet und Mamma Mia! mit Carina Sandhaus in eine neue Runde geht, setzt Stage Entertainment auch auf neue Shows. Das Wunder von Bern in Hamburg lief Ende November 2014 als Welturaufführung an, und auch 2015 hat man einiges vor: Das Musical Aladdin kommt nach Hamburg. Die Auditions für die Disney-Show laufen bereits. In Berlin holt man derweil eine bereits aufgeführte Show zurück. Statt Mamma Mia! läuft im Theater des Westens ab dem 25. März das Udo-Jürgens-Musical Ich war noch niemals in New York.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare