Klatsch & Tratsch

Pocher-Becker: TV-Duell und Sandy Pocher moderiert

Oliver Pocher und Boris Becker sind keine Freunde, werden sie wohl auch nicht mehr, nicht in diesem Leben. Erst kürzlich waren die Gazetten voll von ihrem nächtlichen Twitter-Tweef. Pocher wird nicht müde, den ehemaligen Tennis-Star anzugreifen und Becker äußerte sich nicht gerade sehr nett über Pochers Noch-Ehefrau Sandy Pocher. Werden sie den Dauerstreit auf diese Weise beenden können?

Das wird ein wahrer TV-Hammer und die Einschaltquoten kann man sich jetzt schon lebhaft vorstellen. Oliver Pocher gegen Becker und als Co-Moderatorin Alessandra Pocher, Ex-Verlobte von Becker und Noch-Ehefrau von Pocher. Da brennt jetzt schon die Luft.

Was führte zu dem Streit?

Pocher-BeckerBoris Becker hat sich in seinem Buch negativ über Alessandra Pocher geäußert und Pocher wiederholte mehrfach, dass solange sie noch mit ihm verheiratet ist und noch dazu die Mutter seiner Kinder, lässt er das nicht auf sich und seiner Frau sitzen. Becker hatte Sandy in seinem neuen Buch vorgeworfen, sich während ihrer Beziehung mehr für die roten Teppiche als für ihn interessiert zu haben. Daraufhin folgte ein nächtlicher Schlagabtausch über Twitter und Unmengen an Schlagzeilen. Wir haben darüber berichtet.

Pocher-Becker: TV-Duell der besonderen Art

Wie der Express aus Produktionskreisen erfahren haben will, tritt die Tennis-Legende gegen Pocher in dessen RTL-Show „Alle auf den Kleinen“ an. Am kommenden Dienstag soll die Sendung bereits aufgezeichnet werden.

Der Höhepunkt ist jedoch, dass  Alessandra Pocher die Co-Moderatorin der Show übernehmen wird. Warten wir mal ab, wie das enden wird – Pocher-Becker – das TV-Duell.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.