Klatsch & Tratsch

Pocher-Becker: TV-Duell und Sandy Pocher moderiert

Oliver Pocher und Boris Becker sind keine Freunde, werden sie wohl auch nicht mehr, nicht in diesem Leben. Erst k├╝rzlich waren die Gazetten voll von ihrem n├Ąchtlichen Twitter-Tweef. Pocher wird nicht m├╝de, den ehemaligen Tennis-Star anzugreifen und Becker ├Ąu├čerte sich nicht gerade sehr nett ├╝ber Pochers Noch-Ehefrau Sandy Pocher. Werden sie den Dauerstreit auf diese Weise beenden k├Ânnen?

Das wird ein wahrer TV-Hammer und die Einschaltquoten kann man sich jetzt schon lebhaft vorstellen. Oliver Pocher gegen Becker und als Co-Moderatorin Alessandra Pocher, Ex-Verlobte von Becker und Noch-Ehefrau von Pocher. Da brennt jetzt schon die Luft.

Was f├╝hrte zu dem Streit?

Pocher-BeckerBoris Becker hat sich in seinem Buch negativ ├╝ber Alessandra Pocher ge├Ąu├čert und Pocher wiederholte mehrfach, dass solange sie noch mit ihm verheiratet ist und noch dazu die Mutter seiner Kinder, l├Ąsst er das nicht auf sich und seiner Frau sitzen. Becker hatte Sandy in seinem neuen Buch vorgeworfen, sich w├Ąhrend ihrer Beziehung mehr f├╝r die roten Teppiche als f├╝r ihn interessiert zu haben.┬áDaraufhin folgte ein n├Ąchtlicher Schlagabtausch ├╝ber Twitter und Unmengen an Schlagzeilen. Wir haben dar├╝ber berichtet.

Pocher-Becker: TV-Duell der besonderen Art

Wie der Express aus Produktionskreisen erfahren haben will, tritt die Tennis-Legende gegen Pocher in dessen RTL-Show „Alle auf den Kleinen“ an. Am kommenden Dienstag soll die Sendung bereits aufgezeichnet werden.

Der H├Âhepunkt ist jedoch, dass┬á┬áAlessandra Pocher die Co-Moderatorin der Show ├╝bernehmen wird. Warten wir mal ab, wie das enden wird – Pocher-Becker – das TV-Duell.

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare