Klatsch & Tratsch

Oliver Pocher: Twitter-Schlacht mit Boris Becker

Oliver Pocher lieferte sich eine Twitterschlacht mit dem ehemaligen Tennisspieler Boris Becker. Sie duellierten sich auf modernem Wege und wer der Sieger in dem Match der besonderen Art war, das müsst ihr besser selbst beurteilen. Wir liefern euch die Einzelheiten und Aussagen der verbalen Auseinandersetzung.

Was bringt einen Moderator und einen Tennisspieler oder einen Promi Big Brother-Moderator und einen echten Promi dazu, sich via twitter so richtig zu bekriegen? Dass Oliver Pocher und Boris Becker sich schon mit derselben Frau „beschäftigt“ haben, ist ja kein Geheimnis. Es handelt sich dabei um Sandy Meyer-Wölden, jetzige Alessandra Pocher.

Jeder erinnert sich an die gegenseitigen „Gratulationen“ per Video. Schon damals wurde klar, das wird wohl nichts mehr mit den beiden Männern. Zur Erinnerung – Pocher äffte Boris nach und Alessandra war mit an Bord. Zur Auffrischung:

Video Boris Becker – Gratulation an Oliver Pocher

Video Oliver Pocher- Gratulation an Boris Becker

Kein sehr feiner Zug damals von Pocher. Doch keine Verurteilungen hier, man weiß nicht, was dieser Aktion vorausgegangen ist.

Oliver Pocher: Twitter Schlacht

Nun kam es erneut zu einem „Zusammentreffen“ der beiden Kontrahenten. Sie lieferten sich auf twitter eine verbale Schlacht und die Follower konnten dies live miterleben.

Es scheint, als wäre Pocher das neu erschienene Enthüllungsbuch von Becker aufgestossen, er war wohl nicht erfreut über die Aussagen über Alessandra Pocher und so ging das Ganze seinen Lauf.

Pocher:  „Na, wieder auf Temperatur um deinen Flop anzukurbeln?  Der Hashtag #Niveau sollte DIR aberkannt werden!! Besser #Schulden #Alkohol #Lachnummer #Der Vorleser #Aufgedunsen #Doping. Soll ich mal was über DICH raushauen!?“

Becker: „Lol!“

Pocher:  „Ganz einfach: Leg Dich nicht mit einem POCHER an!! Und solange meine Frau meinen Namen trägt, überlegst Du Dir demnächst…“

Becker:  „Ich wünsche dir viel Spaß bei der Scheidung. Sei ein Gentleman und gib ihr alles… wieviel?“

Pocher:  „Wer im Glashaus sitzt…mal einfach im Bett nach links schauen…neben den Schlaftabletten und den Pfandflaschen.“

Becker:  „Bis jetzt NOCH nicht Nacht mit Dir verbracht…kann wohl noch passieren….“

Becker thematisierte in seinem Buch den Wodka-Ausraster von Lilly (Ehefrau von Becker) und darauf zielte nun Pocher ab.

Pocher: „Wir werden sehen! P.S. ENTZUG hilft deine temperamentvolle Frau in den Griff zu bekommen! Dieser Tipp ist KOSTENLOS!“

Becker: „Wünsche Dir endlich mal ein ECHTES Weib… bist wohl noch etwas jung…“

Pocher:  „Würde mich in Partnerfragen UNGERNE von Dir beraten lassen!“

Spiel, Satz und Sieg für…??? Wer geht als Sieger aus dieser Verbaltennisschlacht hervor? Wir behaupten mal, keiner. Es gleicht eher einem Kleinjungengerangel um nichts. Wie sagt man so schön: „Wenns Spaß macht…“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.