Klatsch & Tratsch

Boris Becker: Notoperation am Hüftgelenk

„Boris kann im Moment nicht reisen, da er sich heute und morgen operieren lässt“, erklärte Novak Djokovic laut der Bild während seines Master-Turniers in Miami.

Boris Becker: NotoperationDas Problem ist bei der Tennis-Legende schon lange bekannt. Eine künstliche Hüfte hat er bereits. Boris ist der Trainer des Weltranglistenzweiten Novak Djokovic und rief ihn am Schlusstag des Tennisturniers an, um ihm mitzuteilen, dass er einen Notfall habe und dringend operiert werden muss. „Danach kann er sich nicht bewegen und nicht laufen“, so Djkovic.

Erst kürzlich erzählte Lilly Becker von ihrem Kinderwunsch – der muss nun wohl noch ein bisschen warten.

Wir wünschen Boris Becker baldige Genesung und alles Gute!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum