Header image
Dschungelcamp 2017
Fräulein Menka raus - Dschungelcamp 2017

© RTL / Stempell / Montage BBfun

Erste Rauswahl: Fräulein Menke muss das Camp verlassen

Ab jetzt werden die Tage rückwärts gezählt, denn fortan wählen die Zuschauer jeden Tag einen Kandidaten aus dem Dschungelcamp 2017. Das Camp als erstes verlassen musste Fräulein Menke.

Im Dschungelcamp 2017 hat eine neue Zeitrechnung angefangen. Nachdem die Zuschauer bislang bestimmt haben, wer in der täglichen Dschungelprüfung antreten muss, wird diese Entscheidung künftig von den Promis selbst getroffen. Die Anrufer können stattdessen jeden Tag für ihren Liebling anrufen und ihn so vor dem Rauswurf aus dem Dschungelcamp 2017 retten. Da es sich um ein Pro-Voting handelt, profitieren nicht nur die Stars mit den vielen Fans, sondern für gewöhnlich auch die kontroversen Dschungelcamper. Wer sich dagegen in den letzten Tagen rar gemacht hat, unter anderem auch um Dschungelprüfungen zu entgehen, muss dagegen um seinen Verbleib besonders zittern.

Dschungelcamp 2017: Fräulein Menke ist raus!

Im Dschungelcamp 2017 gab es einige dieser Langweiler. Thomas Häßler, Nicole Mieth oder auch Franziska Menke haben in der ersten Woche im australischen Urwald jedenfalls nur wenig von sich präsentiert. Auch Sarah Joelle Jahnel, Gina Lisa Lohfink oder Jens Büchner gehörten nicht zu den präsentesten Kandidaten der ersten Dschungeltage. Doch wer hat die wenigsten Fans und musste daher als erster Promi seinen Platz im Dschungelcamp 2017 räumen? Das „Vielleicht“ der Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben zum Auftakt der Rauswahl-Phase Markus Majowski und Fräulein Menke erhalten. Tatsächlich gehen musste am 19.01.2017 dann Fräulein Menke.

Das war Fräulein Menke im Dschungelcamp 2017

Man kann wohl kaum behaupten, dass Fräulein Menke sich für etwas Besseres hält, immerhin ist der NDW-Star in Teilzeit als Paketfahrerin bei UPS tätig. Doch am Ende war sie während ihrer Zeit im Dschungelcamp 2017 einfach zu normal und damit zu langweilig. Weder erzählte sie spannende Geschichten noch nahm sie aktiv an kontroversen Gespräch. Ihre Mitcamper werden sie zwar durchaus als freundliches Wesen in Erinnerung behalten, doch bei den Zuschauern dürfte sie keinen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Wer einfach nur die Zeit im Dschungel absitzt, bleibt am Ende bei den Zuschauern kaum in Erinnerung.

So schlug sich Franziska Menke in den Dschungelprüfungen

Negativ fiel sie auch bei den Prüfungen auf. Schon ihre erste Prüfung in der Duellarena vergeigte der NDW-Star, als sie mit einem lebenden Flusskrebs im Mund einen 12-stöckigen Bauklotzturm schneller bauen musste als Marc Terenzi.  Beim „All You Can Eat“-Buffet, der zweiten Dschungelprüfung gegen Markus Majowski, verweigerte Fräulein Menke dann soagr die Teilnahme ohne auch nur eine Dschungeldelikatesse probiert zu haben. Damit gewann sie auch in der zweiten Prüfung Null Sterne.

Fräulein Menke musste am Donnerstag gehen. Wer soll BLEIBEN und das Dschungelcamp 2017 GEWINNEN?

  • Kader Loth
  • Hanka Rackwitz
  • Jens Büchner
  • Markus Majowski
  • Gina-Lisa Lohfink
  • Sarah Joelle Jahnel
  • Florian Wess
  • Thomas Häßler
  • Nicole Mieth
  • Marc Terenzi
  • Honey

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare