Header image
Dschungelcamp 2016
Veganer

© RTL / Stefan Gregorowius

David Ortega: „Weil die Veganer, das ist ein Volk, das ist voll intelligent!“

David Ortega hat am Abend einige wirklich interessante Geschichten am Lagerfeuer erzählt. Nicht nur, dass er die Köpfe seiner Eltern und Großeltern einfrieren lassen wollte - nein, er hält auch die Veganer für ein "voll intelligentes Volk"...

Ein lauschiger Abend am Lagerfeuer

Das „Team Base Camp“ oder „Team Brigitte“, wie man es wohl eher nennen könnte, versammelte sich abends am Lagerfeuer. Es war eine schöne und flauschige Athmosphäre und so fing der ein oder andere Dschungelcamp Kandidat langsam zu erzählen an.

David und die Geschichte vom Köpfe einfrieren

Ricky Harris und David Ortega unterhielten sich. Der Spanier fing an über sein Leben zu philosophieren. Als er sechs Jahre alt war kam ihm zu Ohren, dass man Köpfe einfrieren kann und sie zu einem späteren Zeitpunkt auch wieder auftauen können würde. Der Mensch würde dann quasi niemals sterben – im Gegenteil, er würde ewig leben. Das wäre doch eine Idee für seine Eltern und Großeltern, dachte sich David.

Dann erfuhr er, dass es jede Menge Geld kosten würde und dieses Wissen brachte ihn auf eine neue Idee: Er wollte unbedingt später einmal Millionär werden. Viellleicht war das ja die Rettung für seine Eltern und Großeltern – wer weiß, auf was für Ideen der kleine David damals noch gekommen wäre…

David und der Burgerladen

Eigentlich wollte David Ortega Gentechnologie studieren, doch aus diesem Vorhaben wurde nichts durch seinen zu schlechten Notendurchschnitt. Nun schaltete sich auch noch Gunter Gabriel in das Gespräch zwischen Ricky Harris und David Ortega ein: „Worüber unterhaltet ihr euch, David? Über deine Mutter, oder was?“ Nun war Gunter vollkommen klar: „Du bist verrückt. Ich liebe dich, aber du bist verrückt!“

Nach dem Dschnungelcamp will David einen Burgerladen eröffnen, erzählte er weiter: „Ganz ehrlich? Ich mach mich selbstständig mit einem Burgerladen und das war’s. Das ist das, was ich liebe: Ketchup, Burger und das alles auf Vegan-Style.“

Veganer – das ist ein Volk – das ist voll intelligent

Warum Dschungelcamp-Kandidat David unbedingt einen Burgerladen im Vegan-Style eröffnen will ist schnell erklärt. Das lassen wir ihn mal selbst machen, er sagt: „Weil die Veganer, das ist ein Volk, das ist voll intelligent!“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.