Header image
Dschungelcamp 2016

Schwangere Brigitte Nielsen im achten Monat in den Bauch geschlagen

An Tag 9 gab es immernoch Nachwehen vom Ricky-Helena-Streit, doch auch ruhige Momente prägten den Tag. Brigitte Nielsen gab private Einblicke in ihr Leben und erzählte, dass sie als Schwangere von ihrem Freund in den Bauch geschlagen wurde. Alle Details...

Dschungelcamp 23.01.2016: Brigitte hat häusliche Gewalt erlebt

Schon in der sechsten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ hat Brigitte Nielsen ihren Mitcampern und natürlich auch den Zuschauern über private Details berichtet – so auch in diesem Jahr. Bei einem Gespräch über amerikanische Footballspieler wirft sie ein: „Es gibt in Amerika auch viele Football- und Basketballspieler, die ihre Frauen schlagen… zu viele Steroide.“ Die Schauspielerin erklärte, dass sie selbst einmal mit einem Mann zusammengelebt hat, auf den diese Beschreibung zutrifft. „Er war sehr groß und stark und ich war im achten Monat schwanger und er hat mir voll in den Bauch geschlagen. Ich bin geflogen, ich hatte große Probleme.“

Sie sei dann vor ihm geflohen, doch er hätte sie mit dem Auto verfolgt. In nur fünf Stunden sei sie von Phoenix bis Los Angeles gerast. Sechs Monate lebte sie dann aus Angst in einem Hotel. „Er hat nie seinen Sohn gesehen. Er hat kein Geld und nie einen Brief geschickt. Für mein Kind habe ich alles getan“, berichtete sie weiter. Erst als das Kind 14 war, wollte es seinen Vater treffen. „Er flog für drei Tage nach New York zu ihm. Aber danach wollte mein Sohn ihn auch nicht mehr sehen.“

Brigitte-Nielsen-Dschungelcamp-23.01.2016-geschlagen-Schwangerschaft

(c) RTL

Nachwehen des Streits: Ricky und Sophia nähern sich wieder an

Ricky Sophia Dschungelcamp 23.01.2016 Versoehnung

(c) RTL

Auch im Camp gab es mächtig Streit. Helenas Prüfung, bei der sie von Ricky begleitet wurde, sorgte noch immer für Diskussionen – auch weil der Ex-Talker kein Verständnis dafür hatte, dass Helena es nicht wenigstens versucht hat. Auch am nächsten Tag zeigte sich Ricky tief gekränkt – nicht wegen Helena, sondern wegen des Verhaltens einiger seiner Mitcamper. Insbesondere Sophias Zuspruch für Helena nahm er sich zu Herzen. „Ich habe dich trotzdem lieb“, erklärte er der Wollersheim-Gattin. Sophia: „Wenn ich falsch lag mit meinen Gefühlen, dann werde ich mich bei dir entschuldigen.“ Ricky: „Nein, musst du nicht.“ Helena wolle nicht mehr mit ihm reden, obwohl er sich bei ihr entschuldigt hätte. „Sie hat gesagt, sie nimmt das nicht an. Mehr kann ich nicht machen.“ Sophia: „Weißt du, ich kenne so viele böse Menschen in meinem Umfeld… das hat mich sofort erinnert. Diesen Menschen kann ich auch leider nicht aus dem Weg gehen.“

Dschungelprüfung 23.01.16: “Höhlenqualen”

Bei der Dschungelprüfung am 23.01.16 erlebte Thorsten Legat „Höhlenqualen“ – hier gibt’s alle Infos und Bilder. Außerdem gab es eine weitere Schatzsuche am 23.01.2016.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.