Header image
Dschungelcamp 2016

© RTL

Nach der Wahl zur Dschungelprüfung: Eskalation rund um Helena

Helena Fürst wurde auch an Tag 6 zur Dschungelprüfung gewählt und wusste nicht, warum die Zuschauer so entschieden. Doch die Kandidaten haben da eine ganz deutliche Vermutung... Was sonst noch im Camp geschah...

Die Situation rund um Helena eskaliert

Wutentbrannt stürmte Helena Fürst nach der Verkündung von Sonja und Daniel, wer zur Dschungelprüfung antreten müsste, Richtung Dschungeltelefon.

Kaum war Helena außer Hör- und Sichtweite erzählte Thorsten Legat der Gruppe auch schon von seinem Streit mit HEULena. Thorsten: „Wenn man sich nicht authentisch gegenüber den Zuschauern gibt, dann wissen das die Leute. Außerdem hat sie gesagt, ihr könnt mich alle am Arsch lecken, ich brauche meine Promotion. Das ist ihr größter Fehler! Was meinst du, was ich gestern von der gedemütigt wurde. Ich wäre hinter dem Geld her, sie fragt, bist du neidisch auf mich, weil ich hier im Fernsehen bin und du nicht. Hat die was erreicht? Die hat doch nichts erreicht, die Furzfrau. Ich war 15 Jahre Bundesliga. Ich lass‘ Taten sprechen, mein ganzes Leben, aber demütigen lasse ich mich nicht. Sie sagt zu mir, ich wäre ein Lügner und brauch‘ die Kohle. Wat soll ich mit der Kohle. Die verdien‘ ich im Monat, in der Woche verdien‘ ich die Scheiße. Aber ihr werdet das selbst sehen. Ich könnte weinen.“

Damit hätte niemand gerechnet und so erwiderte Jenny erschüttert:Da bin ich jetzt echt baff! Das wusste ich nicht!“ 

Helena

Foto: RTL

Jürgen Milski nimmt sich Helena Fürst zur Brust

Als Helena zurück ins Camp kam, schnappte Jürgen sich die Fürstin: Weißt du, warum die dich noch mal gewählt haben?“ Helena: „Nein!“ Jürgen: „Soll ich dir da mal was erklären? In aller Freundschaft jetzt, damit du mal weißt, was hier so läuft. Die Leute haben bisher gedacht, die kriegt dann von uns jetzt mal Sendezeit, eine nach der anderen. Heute wurdest du gewählt, weil es gestern eine Essensprüfung war und du das meiste zu Thorsten rübergeschoben hast. Und außerdem kannst du zu einem Thorsten Legat nicht sagen, der Kohle ohne Ende hat, du machst das nur für die Kohle.“ Helena zeigte sich unbeeindruckt von Jürgens Worten: „Das ist mir doch egal! Ich mache hier mein Ding!“

Foto: RTL

Foto: RTL

Das liebe Leid mit der Presse

Jenny und Sophia teilten sich ihr Leid mit – keiner hätte es leicht, als Promi durchs Leben zu gehen und da wäre ja auch noch die leidige Presse. Jenny: „Wie ist das bei dir mit den Paparazzi?“ Brigitte erinnerte an ihren Alkoholrückfall vor einigen Jahren, bei dem sie betrunken in einem Park abgelichtet wurde: „Als ich hatte diesen Scheißendingen in dem Park, sie sind immer dabei.“ Jenny sauer: „Wenn sie ein gutes Foto haben, wie das im Park, dann ist es ihnen doch scheißegal, ob sie das dürfen oder nicht. Sie verkaufen es. Das war ja auch weltweit.“ Brigitte: „Überall! Australien, Dänemark, Deutschland, UK…“.

Jennys Auftritt in einer Talk-Show

Nun sprach Jenny ihren Auftritt in alkoholisiertem Zustand in einer Talk-Show an: „Da schämt man sich. Ich war ja auch betrunken in der Sendung und ich habe mich so geschämt! Ich weiß von so vielen, mit denen ich schon gedreht habe, da sind auch einige sehr erfolgreiche dabei, wie viele trinken, und die Presse weiß es auch – aber da erscheint nix. Wenn ich zwei Weinflaschen kaufe – ich geh‘ mittlerweile auch wieder einkaufen, weil das ist mein Umgang damit, lasse mir das nicht nehmen – gehe zur Kasse und hab der Kassiererin erzählt, is‘ nicht für mich. So bescheuert.“ Brigitte verstand Jenny und ermunterte sie: „Don’t feel guilty!“ Jenny: „Schuldig! Nein! Am Ende des Tages ist es eine Krankheit. Eine Scheiß-Krankheit. Aber man schämt sich zu Tode.“

Jetzt mischte sich auch Helena in das Gespräch ein: „Ach, wie viele machen in der Branche mit Koks rum, ne! Die rennen ja nur rum, kurz auf die Toilette und schnief!“

Es gab auch Lauscher, die etwas abseits der Damen dem Gespräch folgten. Rolf: „Genau wie bei mir. Hab‘ auch gesoffen! Ich habe mir von der ersten Gage einen Porsche gekauft, den habe ich ziemlich demoliert und dann habe ich von den Ärzten immer Morphium gekriegt. Morphiumtabletten. Du hast keine Ahnung. In den meisten Tabletten, die kriegst du ohne Rezept, ist Morphium, Heroin drin. Morphium ist die Volksdroge.“

Helena

Foto: RTL

Dschungelprüfung 20.01.16: “Dicke Eier”

Alles zur Dschungelprüfung am 20.01.16 mit vielen Bildern lest ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.