Header image
Dschungelcamp 2015

„Schlammpuzzle“: Dritte Schatzsuche für Patricia und Angelina

Das Leben im Dschungelcamp ist manchmal etwas langweilig - um ein wenig Abwechselung in den Alltag zu bringen, lässt RTL seine Kandidaten immer wieder mal auf Schatzsuche gehen - so auch in Folge 7 vom 22. Januar. Patricia Blanco und Angelina Heger waren die Auserwählten. Ob sie Erfolg hatten?

Schlammpuzzle

© RTL/Stefan Menne

Dschungelprüfung: Schlammpuzzle

Schlammpuzzle

© RTL/Stefan Menne

Es traf diesmal Patricia Blanco und Angelina Heger – sie mussten auf Schatzsuche am heutigen Tag gehen. Nach einem langen Marsch wartet ein stinkender Schlammtümpel auf Patricia und Angelina.

Die Aufgabe: In dem trüben Wasser sind verschiedene Puzzleteile versteckt. Die gilt es herauszufischen und zu einer Schatzkarte zusammenzulegen – dann ist der Weg zum Schlüssel und damit zur Schatzkiste eindeutig.

Patricia voller Elan: „Na los, ab in die Gülle Leute!“ Angewidert und widerwillig stiegen die beiden Camperinnen mit Schutzbrillen bewaffnet in die Brühe. Zunächst versuchte Patricia Kopf unter nach den Puzzleteilen zu suchen. „Scheiße, man sieht nichts!“ Dann versuchten sie mit Händen und Füßen am Boden des Tümpels die Puzzleteile zu ertasten. Mit Erfolg. Am Ende hatten sie alle Teile zusammen und fanden die Schatztruhe samt Schlüssel. Beachtenswertes Schauspiel boten die beiden Grazien in dem Tümpel.

Als sie im Camp zurück waren, teilten sie den Hinterbliebenen sofort mit, dass sie in „Scheisse“ gebadet hatten.

Nun galt es eine Frage zu beantworten: 

Wie hoch ist das durchschnittliche Nettoeinkommen der Deutschen?

A. 1.715
B. 1.980

Sofort nahm Aurelio das Ganze in die Hand und entschied, dass die Gruppe durch Handzeichen anzeigen sollte, welche Antwort man wählen würde. Sechs Camper stimmten für A. Das war richtig.

Die Belohnung: Eine kleine Flasche Kräuterlikör und Zitronenlimonade.

Schlammpuzzle

© RTL/Stefan Menne

Für Angelina hatte die Dschungelprüfung Schlammpuzzle ein Nachspiel. Sie kämpfte mit zahlreichen Blutegeln – keine angenehme Sache.  Als sie den ersten entdeckte, geriet die Blondine in Panik und schrie: „Das ist eklig. Macht den weg! Schneller!“

Sofort war Jörn Schlönvoigt zur Stelle und versuchte Angelina von den Viechern zu befreien. Während er an ihr „arbeitete“ nahm Rebecca Siemoneit-Barum den beruhigenden Part ein und versuchte, Angelina mit Worten zu beruhigen. Den nächsten Blutegel fand die Blondine an ihrem Knie, dann noch einen und noch einen. Jörn folgerte, dass sie die wohl aus dem Tümpel mitgebracht hätte.


Dschungelcamp Folge online kostenlos erneut ansehen

Wenn du die Dschungelcamp 2015 Folge vom 20.01.2015 noch einmal sehen willst, kannst du ganze Folgen kostenlos online im Dschungelcamp Live-Stream bei RTLnow abrufen. Alle Infos zu den Dschungelcamp Sendeterminen im Free-TV haben wir aber zusätzlich noch einmal zusammengefasst.

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare