Header image
Dschungelcamp 2014

Tag 10 im Dschungelcamp: Mola Adebisi ist raus!

Die Reihen im Dschungelcamp lichten sich. So musste nicht nur Julian F.M. Stoeckel ausziehen, sondern es nähern sich auch die übrigen Kandidaten weiter an. Insbesondere Larissa Marolt und Winfried Glatzeder scheinen mehr und mehr einen Draht zueinander gefunden zu haben. Auch ansonsten gab es allerhand Neues zu erfahren...

Dschungelcamp 2014 Julian F.M. Stoeckel AuszugJulian F.M. Stoeckel musste das Dschungelcamp 2014 am Morgen von Tag 10 verlassen. Er ist damit der zweite Camper, der von den Zuschauern nach Hause geschickt wurde. Insbesondere Melanie und Larissa hatten sichtlich mit der Publikumsentscheidung und den Tränen zu kämpfen. Auch Jochen Bendel, Tanja Schumann und Gabby de Almeida Rinne waren sichtlich angeschlagen.

Julian F.M. Soeckel Larissa Marolt Auszug Dschungelcamp 2014Ganz pragmatisch zeigt sich hingegen Winfried Glatzeder: „Gibst du mir deine Zigaretten und wer geht dann auf Julians Liege?“, so der Schauspieler.

„Dass Larissa anfängt zu weinen, das hätte ich nicht gedacht. Und ich weine ja immer sofort mit. Ich finde es so süß, wenn man sich mag und die Emotionen so hoch kommen“, meinte der Modedesigner direkt nach Verlassen des Camps.

Schönheits-OP: Winfried Glatzeders überraschendes Outing

Schönheitsoperation Winfried Glatzeder Dschungelcamp 2014Im Dschungelcamp haben die Bewohner viel Zeit zum Austausch – und so kommt es, dass so manches Geheimnis gelüftet wird. Als sich die Dschungelstars am Lagerfeuer über Schönheitsoperationen bei Männern unterhalten und Marco letztlich meinte: „Die sind doch alle wahnsinnig!“, da platzte es aus Winfried heraus: „Nein, die sind gar nicht wahnsinnig. Ich kann euch was verraten: Auch ich habe eine Schönheitsoperation gemacht.“ Larissas Tipp geht in Richtung Winfrieds Haare, doch der meinte: „Ich hatte ganz, ganz dolle Tränensäcke. Im Alter gehen die Fettpolster, die die Tränensäcke erzeugen zurück. Und dann hängt der Sack, wo die Tränenpolster früher so raus blähten, dann als Lappen auf der Wange. Und das wollte ich nicht. Und da habe ich mir eine Schönheitschirurgin in Berlin gesucht.“

Als dann auch noch die Schlupflider, also das Oberlid-Pendant zu den Tränensäcken im Unterlid, Thema war, wurden die gleich mitgemacht. Jochen: „Also hast du dir Ober- und Unterlid straffen lassen?“ Winfried: „Ja, genau. Und das war sehr teuer und mir sehr wehgetan.“ Jochen: „Wann hast du das machen lassen?“ Winfried: „Im vorigen Jahr im Mai.“ Larissa: „Ich habe noch nie eine Schönheitsoperation gehabt.“ Winfried: „Als ich nach der Operation wieder nach Hause kam, haben meine Kinder geheult. Sie haben gesagt: ‚Du siehst aus wie ein Frettchen‘. Nach sechs Wochen war aber alles perfekt.“

Dschungelschule mit Winfried und Larissa

Larissa Marolt Winfried Glatzeder Petroleumlampe Dschungelcamp 2014Winfried hat in seinem Leben schon so einiges erlebt – ganz klar, dass er auch sein Wissen teilt. Am Morgen erklärte er Larissa die Funktion einer Petroliumlampe. Larissa zeigte sich sehr interessiert und hörte den väterlichen Worten von Dschungelvater Winfried. „Am Docht anzünden“, erklärt er, als Larissa es einmal probieren möchte, die Lampe anzumachen. Larissa schafft es nicht und Winfried geht ihr erklärend zur Hand. Er erklärt sehr genau, wie und was an der Lampe zu bedienen ist. Larissa: „Wer hat das erfunden? Der Herr Petroleum?“ Nachdem das Glas gereinigt und auch Docht und Brenner auseinander gebaut wurde, füllte Larissa nach Winfrieds Anweisungen die Petroliumlampe. Nach dem Zusammenbauen und dem Entzünden der Flamme, meinte Larissa ganz stolz: „Ich kann eine Petroleumlampe bedienen.“

Dschungelcamp 2014

Am 10. Tag im Dschungelcamp wurde Marco Angelini „in die Enge getrieben“. Mehr Informationen.

Die Zuschauer haben entschieden – Mola Adebisi ist raus!

Daniel: „Larissa ist die einzige Kandidatin, die noch im Camp bleiben will und das mittlererweile mit zwei gebrochenen Armen. Jawohl!“

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.