Header image
Dschungelcamp 2014

IBES 2014 – Michael Wendler: „Ich werde keine Dschungelprüfung machen!“

IBES 2014-Kandidat Michael Wendler polarisiert schon vor dem Start von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! 2014". "Ich werde keine Dschungelprüfung machen", verkündet der Schlagerstar. Der 41-Jährige glaubt, er sei viel zu beliebt, um in die Ekel-Dschungelprüfungen 2014 gewählt zu werden.

Michael Wendler IBES 2014 Dschungelcamp 2014Nanu, was ist denn mit Dschungelcamp 2014-Kandidat Michael Wendler los? Ließ er sich vor einigen Tagen noch von einer RTL-Kamera im Zoo dabei beobachten, wie er in eine Mehlwürmer-Kiste griff, sich einen Vogelspinne auf den Arm setzte oder eine Würgeschlage um den Hals hängte, so gab er nun an:  „Ich werde keine Dschungelprüfung machen!“

IBES 2014: Michael Wendler meint, er werde in keine Prüfung gewählt

Seiner Auffassung nach werden ihn die Zuschauer nämlich gar nicht erst in diese Situation bringen. „Also ich gehe sehr fest dasvon aus, dass ich keine einzige Dschungelprüfung machen werde. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen, dafür bin ich viel zu beliebt in Deutschland!“, erklärte der Schlagersänger gegenüber RTL.

Achso? Bei unserer BBfun-Umfrage haben 50 Prozent aller Teilnahme auf die Verkündung, dass Michael Wendler ins Dschungelcamp 2014 geht, reagiert mit: „Sehr gut, schicken wir ihn zu allen Prüfungen!“

Michael Wendler will bei IBES 2014 sein Ansehen aufpolieren

Michael Wendler selbst möchte bei IBES 2014 seine Reputation wiederherstellen. „Ich hab die Möglichkeit, den Leuten da draußen den Micha zu zeigen, den sie überhaupt nicht kennen, sondern nun diesen medial aufgebauten bösen Badboy des deutschen Schlagers.“

Glaubt man unserer Umfrage auf BBfun.de, sind die Zuschauer allerdings schon ganz heiß darauf, ihn in die Dschungelprüfung zu wählen. Ob er sie dann auch annimmt oder die übrigen Ich bin ein Star 2014-Teilnehmer hungern lässt, bleibt abzuwarten. Sicher ist allerdings schon jetzt: Michael Wendler polarisiert und wird sicher im Dschungelcamp 2014 für Stimmung sorgen. Wir werden euch selbstverständlich täglich auf dem Laufenden halten.

Um alle Neuigkeiten zu erfahren, folgt uns einfach bei Facebook.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare