Header image
Dschungelcamp 2014

Dschungelcamp: RTL-Dschungel-Chef Küttner spricht Klartext

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - das ist der Satz, der den Dschungelaufenthalt eines Stars frühzeitig und endgültig beendet. Auch Michael Wendler schrie ihn in den australischen Dschungel und wurde natürlich prompt abgeholt und ins Hotel gebracht, wo er bis zum Staffelende etwas unfreiwillig ausharren muss.

RTL-Dschungel-ChefWendler ist raus und RTL-Dschungelchef spricht nun Klartext

Fast unmittelbar nach dem Auszug Michael Wendlers begann die Gerüchteküche zu brodeln. Geht er wieder rein? Wird RTL das zulassen? Was genau will „Der Wendler“ eigentlich?

Markus Küttner, Leiter Real Life & Comedy bei RTL, und damit Chef des Dschungel-Camps äußerte sich nun zu den Gerüchten und dem Durcheinander rund um den Schlagersänger gegenüber DWDL. Die wesentlichen Aussagen:

–  „Der Auszug kam für mich völlig überraschend – ähnlich überraschend, wie seine Zusage vor ein paar Wochen.“

– „Ich würde eher meine Oma ins Camp holen, als einen Promi, der den ominösen Satz gesagt hat, zurückzuholen.“

– „Wer den Satz ‚Ich bin ein Star, holt mich hier raus‘ sagt, ist raus – basta!“ – also klar keine Rückkehr, dies stand von Anfang an fest.

– Warum es Ersatzkandidat ins Camp ging: „Weil wir diesmal keinen Ersatzkandidaten mit nach Australien genommen haben. Manchmal hatten wir einen dabei, manchmal nicht.“

 „Jeder Promi verpflichtet sich, vertraglich, bis zum Ende der Staffel in Australien zu bleiben, weil wir am Sonntag nach dem Finale bekanntlich ‚Das große Wiedersehen‘ im Programm haben und hier alle Stars bei Sonja und Daniel im Baumhaus begrüßen.“ Damit wäre auch der Aufenthalt des Michael Wendlers in Australien geklärt.

Frank Neuenfels (Freund und Begleiter von Michael Wendler) möchte angeblich RTL verklagen, ist im Express zu lesen. „Zu den Vorwürfen äußern wir uns nicht“, sagt RTL-Sprecher Konstantin von Stechow.

Angeblich soll Michael Wendler Ende Februar zu Gast bei Markus Lanz sein.

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.