Header image
Dschungelcamp 2014

Dschungelcamp: Der Wendler – Schwester fordert 170.000 Euro

Michael Wendler polarisiert und zählt zu den schillerndsten Figuren der einheimischen Musikszene. Neben dem Mallorca-König Jürgen Drews, Mickie Krause, Big Brother-Jürgen und einigen wenigen anderen ist er ganz vorne in der Schunkelbranche. Er ist nicht bei jedem beliebt, doch eindeutig mehr als bekannt in der Branche und verfügt auch über eine große Fangemeinde.

Fast täglich gibt es zur Zeit Nachrichten über Michael Wendler oder „Der Wendler“, bei Lästermäulchen auch „DER DER WENDLER“ genannt.

Wir berichteten bereits, dass Michael Wendler sich wohl unter den Kandidaten für das Dschungelcamp 2014 befinden soll. Ein Coach bereitet ihn auf den Aufenthalt in Down Under vor. Es ist anzunehmen, dass der polarisierende Schlagerstar zu einigen Prüfungen vom Publikum geschickt werden wird. Da ist natürlich eine mentale Einstellung nicht verkehrt.

Die Gage war ein großes Thema in den letzten Tagen. Manche sprachen gar von einer Summe bis zu einer Million Euro. Heute lesen wir in der Bild einen Betrag von 500.000 Euro. Was nun der Wahrheit entspricht, wissen wohl nur RTL und Michael Wendler selbst.

Mickie Krause, mit dem er 2010 einen hefigen Zoff hatte, fliegt als Experte mit nach Australien (wir berichteten). Damals bezeichnete Wendler Krause in seinem Buch „Die Faust des Schlagers“ als ideenlose „Knalltüte“. Ob dieser Streit inzwischen geklärt wurde oder Mickie die Gelegenheit in Down Under zum Gegenschlag nutzen wird, bleibt abzuwarten.

Dschungelcamp: Der Wendler bekommt Ärger

Noch nicht 2014, noch nicht Januar und schon werden die Hände aufgehalten und Forderungen in den Raum gestellt. Doch nicht von irgendeinem Gläubiger, die Schwester von Michael Wendler meldet sich nun zu Wort.

Bettina Skowronek fordert 170.000 Euro von ihrem Bruder. Für was eigentlich?

Bettina Skowronek behauptet gegenüber BILD:Mein Kakerlaken-Bruder hat mich mit Sex-Shops in die Pleite getrieben“.

Bettina Skowronek: „Ich habe Ende der Neunziger auf seinen Wunsch zwei Geschäfte von ihm übernommen. Die ,Gummi Dummi‘-Sexshops. Was ich nicht wusste: Die Läden waren verschuldet! Mein feiner Bruder hatte bei Großhändlern u. a. Sexpuppen und SM-Spielzeug bestellt, aber die Rechnungen nicht beglichen. Ich musste für alles aufkommen und am Ende Insolvenz anmelden.“ Vom großen Traum blieben IHR nur 40 Sexpuppen, mehrere Paletten XXL-Dildos und ein Karton voller Penis-Ringe …

Sie fordert die Summe nun von ihrem Bruder und spricht weiter: „Dann hätte sein peinlicher Dschungeltrip wenigstens einen Sinn. Ich habe ihn damals doch auch unterstützt, damit er seine Karriere als Schlagerheini vorantreiben konnte!“

Laut der Bild lebt die Schwester von Michael Wendler heute mit ihren beiden Töchtern (5, 11) in einer kleinen Wohnung in Oberhausen. Der Kontakt zu ihrem berühmten Bruder (über eine Million verkaufte Platten) sei abgebrochen.

Da darf man gespannt sein, wer sich noch alles zu Wort melden wird. Schlagzeilen macht „Dschungelcamp-Wendler“ schon jetzt. Wir ergänzen dann die Liste: Dschungelcamp: Der Wendler – hohe Gage – Forderungen – Coach …

Was haltet ihr davon, dass Michael Wendler ins Dschungelcamp geht?

"Der Wendler" geht ins Dschungelcamp - was haltet ihr davon?

  • Zähle zwar nicht zu seinen Fans, könnte aber interessant werden!
  • Oh Gott, der geht gar nicht!
  • Sehr gut, schicken wir ihn zu allen Prüfungen!
  • Ich freu mich, ich mag ihn!
  • Wenn der dabei ist, dann schaue ich nicht!
  • Mir egal!

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden!

Seid ihr auch an einer weiteren Big Brother interessiert? Unterschreibt unsere Petition, wir bemühen uns mit euch um eine neue Staffel. Helft mit, jede Stimme zählt. Um was es genau geht, erfahrt ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare