Header image
Dschungelcamp 2014

Dschungelcamp: Corinna Drews geht rein – Jürgen spuckt Galle

Corinna Drews wird schon länger als heiße Kandidatin für das Dschungelcamp 2014 gehandelt. Das ist jetzt auch ihrem Ex-Mann, Jürgen Drews, zu Ohren gekommen und er wettert nun gegenüber der BILD. Es scheint ihm überhaupt nicht in den Kram zu passen, dass seine Ex-Frau mit nach Australien fliegt im Januar 2014.

Dschungelcamp: Corinna Drews ist mit dabei

Kein „Bett im Kornfeld“, sondern ein „Bett im Dschungel“ möchte Corinna Drews im Januar 2014 aufschlagen. Das hat nun auch ihr Ex-Gatte gehört. Ihm scheint das überhaupt nicht zu gefallen und so stänkert er schon im Vorfeld:

„Ich bin schockiert. Ich schäme mich für Corinna, wie kann sie da nur mitmachen! Sie war doch so eine stolze Frau, jetzt will sie bei RTL Maden und Wümer essen.“ Das war noch nicht alles, er setzt nach: „Braucht sie wirklich diese Aufmerksamkeit? Und was soll unser Sohn dazu sagen? Das ist doch unterirdisch, was sie da vorhat.“

Jürgen Drews wollte 2008 selbst ins Dschungelcamp

Dschungelcamp: Corinna DrewsWas schwer zu verstehen ist, Jürgen Drews wollte im Jahr 2008 selbst ins Dschungelcamp (natürlich samt Ehefrau Ramona) und damals berichtete er der BILD:  „Mit einem Nacktbad im Regenwald-Teich habe ich kein Problem. Und Ramona wird sich auch nicht hinter Steinen verstecken.“

Warum also stänkert er jetzt gegen Corinna? Vielleicht weil die Trennung damals nicht einfach war für beide Seiten. Jürgen sagte zum Eheaus: : „Corinna ist die einzige Frau, die mir das Herz gebrochen hat. Ich habe Jahre gebraucht, um darüber hinwegzukommen.“

Dschungelcamp: Corinna Drews mit pikanten Details zur Ehe?

Hat er vielleicht Angst, dass Corinna Drews im Dschungelcamp pikante Details aus der Ehe erzählen wird? Entsetzt kann er eigentlich nicht wirklich sein, denn er hat mit Ehefrau Ramona selbst schon einige – sagen wir mal – fragwürdige Aktionen gestartet. Erinnern wir uns an das Jahr 2000. Damals packte Ramona vor laufender Kamera ihren Busen aus und spritzte los, nur um zu beweisen, dass es in ihren Brüsten immer noch Milch gibt.

Wahrscheinlich wird es von Jürgen noch unendlich viele Interviews vor, während und nach dem Dschungelcamp 2014 geben. Wir sind gespannt, welche Kommentare er zum Aufenhalt seiner Frau abgeben wird.

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden…

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.