Header image
Dschungelcamp 2014

Dschungelcamp 2014: Der Wendler soll dabei sein

Jetzt werden sich viele freuen, viele werden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Für einige wird es ein Fest, für andere Zuschauer wird es eine Katastrophe. Eines ist sicher, es wird Diskussionen geben. Ein äußerst polarisierender Bewohner ist nun mit im Gespräch rund um die Bewohner-Gerüchte fürs Dschungelcamp 2014...

Wendler

Jedes Jahr ist das große Geheimnis um die Bewohner des im Januar beginnenden Dschungelcamp ein Dauergesprächsthema in den Medien. Natürlich auch in diesem Jahr. Nun steigt ein besonders umstrittener Kandidat ins Karussell der Gerüchte ein.

„Michael Wendler – Der Wendler“

Manche lieben ihn, manche finden ihn einfach nur unmöglich und peinlich. Erst vor kurzer Zeit war er in den Medien präsent, allerdings nicht unbedingt positiv. Rechtsanwalt Christopher Posch hatte ihn in der Mangel.

Angeblich 80.000 Euro Gage soll der Wendler bekommen, berichtet die BILD und wie es der Zufall will, veröffentlicht er genau da seine neue Single und ein Album. Seine Frau soll zuhause bleiben, begleitet wird er von Schlagersänger Frank Neuenfels. Und da es um viel Geld geht, meldet sich schon Ex-Manager Heiko Schulte-Siering zu Wort. Ihm stehen angeblich noch 229.000 Euro an offenen Provisionen zu.

Die mittlerweile achte Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ beginnt am 17. Januar bei RTL. Elf Prominente werden nach Down Under fliegen und sich den GenĂĽssen und Herausforderungen des australischen Dschungels aussetzen. Moderiert wird die Show von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Wer noch alles im Gespräch ist, könnt ihr hier lesen.

Was sagt ihr, möchtet ihr Michael Wendler im Dschungel sehen?

Folgt uns auch auf Facebook.

UPDATE 15.35 Uhr – 20.12.13

Michael Wendler dementierte bereits. Genaueres könnt ihr in folgendem Video erfahren.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare