Header image
Dschungelcamp 2013

Schunkel-Sänger Klaus zieht ins Dschungelcamp

Jetzt kommt’s Dicke! Das Kandidatenkarrussell dreht sich weiter. Die Altherren-Fraktion bekommt Verstärkung! Nachdem wir bereits darüber berichteten, dass Helmut Berger und „Dagobert“ Arno Funke ins Dschungelcamp ziehen, hat BILD heute den nächsten Kandidaten aus dem Sack gelassen: Schunkel-Sänger Klaus Baumgart von der Musikkombo „Klaus und Klaus“.

Wie das Blatt berichtet, sollte der Sänger bereits im letzten Jahr bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ teilnehmen – doch dazu kam es nicht. Grund: Der Stimmungsmusiker schaffte den Fitnesstest nicht. Nierensteine machten eine Teilnahme unmöglich.

Der 58-jährige Sänger gesellt sich mit seiner Teilnahme in eine illustre Runde – genügend Songs, um für Stimmung zu sorgen, hätte er sicherlich auf Lager. Der „dicke Klaus“, wie er auch genannt wird, hat es zusammen mit seinem Musikpartner Klaus Büchner in den Achzigern unter anderem mit An der Nordseeküste und Da steht ein Pferd auf’m Flur in die deutschen Hitparaden geschafft. In einer neuen Besetzung gelang es „Klaus und Klaus“ im Jahr 2001 mit Ein Rudi Völler – Es gibt nur ein’n Rudi Völler erneut in die deutschen Charts zu kommen.

Ob es Klaus beim Dschungelcamp 2013 auch ganz nach oben auf den Thron schafft, ist noch nicht abzusehen. Alle Chancen hätte er: Musiker-Kollege Costa Cordalis hat es ihm vorgemacht.

Wer zum Wochenbeginn in Schunkellaune ist, schaut sich einfach das nachfolgende Video an – wer nicht, schreibt einen Kommentar: Was haltet ihr von seiner Teilnahme?

Update vom 11. Dezember 2012: Klaus Baumgart hat seine Teilnahme dementiert.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.