Header image
Dschungelcamp 2012

Vincent Ravens Raben durften nicht mit nach Australien

Vincent Raven ist nun schon in Australien angekommen und auf dem Weg in den Dschungel. Seinen Raben Corax, der immer Teil seiner Show war, konnte er leider nicht mitnehmen. Die australische Regierung hat strenge Auflagen, was das Mitbringen von Tieren in den Kontinent angeht. So will Australien sich um jeden Preis vor Seuchen und Krankheiten schützen, daher müssen mitgebrachte Tiere für einen ganzen Monat in Quarantäne, um sicherzustellen, dass sie gesund sind.
Zuviel für den Raben, zuviel für Vincent Raven, denn einen ganzen Monat wollte er nicht im Camp bleiben. So musste Corax zusammen mit seinen Freunden Asael und Odin, ebenfalls Raben, zu Hause bleiben. Sicherlich werden sich Vincents Angehörige um die Tiere kümmern, bis der Magier um einige Dschungelerfahrungen reicher wieder heimkehrt und seinen Raben von der Abenteuerreise nach Australien berichten wird.


Vincent musste ohne seine Raben in den Dschungel fliegen

Quelle: promiflash // Bild: RTL, Stefan Gregorowius

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare