Header image
Dschungelcamp 2012

„Lass ma mit ihm saufen gehn…“ – Sido vermittelt zwischen Rocco und Jimmi Blue

Rocco Stark wird von seinem leiblichen Vater und seinen HalbbrĂĽdern nicht akzeptiert, dafĂĽr bekommt er immer mehr prominente UnterstĂĽtzung. Erst vor kurzem meldet sich seine Stiefmutter Natascha Ochsenknecht zu Wort, die zwar inzwischen von Uwe Ochsenknecht getrennt lebt, aber dennoch Rocco toll findet. Sogar ein Treffen in naher Zukunft kann sie sich vorstellen. Aber auch ganz andere Einladungen bekommt er bereits, obwohl er noch immer im australischen Dschungel um die Krone des Dschungelkönigs kämpft. Sido meldete sich nun per Twitter zu Wort und meint ganz öffentlich, dass er Rocco cool findet. Mit einer Anspielung auf Jimi Blues Twitter-Nachricht vor einiger Zeit, lädt er diesen ebenfalls zu einem Treffen ein und schreibt ihm: „Lass ma mit ihm saufen gehn… „OhneBlamierung!“ Jimi Blue hat sich bislang nicht dazu geäuĂźert, aber es wäre wohl fĂĽr alle Beteiligten ein „spannender“ Abend. Ob es in naher Zukunft wirklich dazu kommen wird, darĂĽber halten wir euch natĂĽrlich hier auf dem Laufenden.


Sido möchte den Vermittler spielen

Quelle: promiflash.de; Bildquelle: WENN

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare