Header image
Dschungelcamp 2012

Indira will sich verändern und wird Musikmanagerin

Ihre Träume wollte sie sich verwirklichen, als sie vor 10 Jahren bei „Popstars“ mitmachte. Anfänglich schaute es auch gut aus, sie wurde Teil der Band Bro’Sis und war eine Zeit lang in den Medien vertreten. Es folgten Versuche einer Solokarriere, teils als Sängerin, teils als Schauspielerin. Doch nichts wollte so richtig klappen. Dann wurde es still um die 32-Jährige, sie fing ein Studium an und machte erst wieder Schlagzeilen, als sie am Flughafen von Miami verhaftet wurde. Letztes Jahr zog sie dann ins Dschungelcamp, begann dort eine Liebelei mit Jay Khan und war in den Medien präsent und umstritten wie lange nicht mehr. Nach dem Camp wollte Indira weiter mit ihren Songs „Hol de Radio“ und „Frauenpower“ durchstarten, konnte jedoch mit keinem von beiden einen Hit landen. Jetzt hat Indira BILD gegenüber geäußert, dass sie es als Musikmanagerin probieren möchte. Sie versucht, zwei indischen Rappern jetzt zum Erfolg zu verhelfen, der ihr ja auf Dauer verwehrt blieb. Wir drücken Indira die Daumen, dass es diesmal klappt und sie ihren Weg gefunden hat.


Indira – ehemalige Dschungelcampkandidatin

Quelle: promiflash.de; Bildquelle: promiflash.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare