Header image
Dschungelcamp 2012

„Ich möchte nicht der zweite Wasserfall sein“ – La Mica beim Botox-Arzt

Micaela Schäfer, Nacktmodel, sorgt wirklich nicht nur täglich für Schlagzeilen, schon bald stündlich kommen die neuesten Meldungen von ihr frei Haus.
Diesmal dürfen wir erfahren, was sie gegen das Schwitzen und die damit verbundenen Gerüche zu tun gedachte. Na klar, keine Anfrage nach Deodorant – nein – Botox, das Allheilmittel gegen Alterung, für entenähnliche Lippen und nun auch gegen Schweißbildung. Verwendet wird es im Normalfall bei krankhaften Fällen. Also wird direkt vor dem Abflug noch einmal der Arzt besucht und in einem Interview erfahren wir, dass Micaela angeblich tatsächlich unter dieser Krankheit leidet. „Ich leide seit meiner Kindheit unter Hyperhidrose. Das ist erblich bedingt, man schwitzt ständig“, erklärt sie dem erstaunten BILD-Reporter. Der Interviewführer war natürlich nicht erstaunt über die Krankheit an sich, diese kennt man ja inzwischen, sondern weil sie das Wort „Hyperhidrose“ unfallfrei aussprechen konnte. Mit etwa 30 (!) Botox-Injektionen, welche rund 300 Euro gekostet haben, hat sich sich die Schweißdrüsen veröden lassen.
Später im Interview verriet sie, dass sie sich bereits 2008 für ca. 2000 Euro die Schweißdrüßen hat absaugen lassen. Es ging also nicht um die Verhinderung von übermässigem Geruch, sondern nur um die Tatsache, dass es eben immer noch zu „feucht“ unter den schönen Achseln von La Mica ist. „Ich wollte nicht der zweite Wasserfall im Dschungel werden“. Tja, nun wurde auch das medienwirksam in Szene gesetzt.
Die Stirn von Micaela ist noch nicht gebotoxt oder operiert, ganz im Gegensatz zu Busen, Lippen und Nase. Freuen wir uns schon jetzt auf das Abenteuer: Stirn von La Mica.


Etwas Botox gefällig? – La Mica beim Arzt vor dem Camp

Quelle: bild.de; Bildquelle: Stefanie Herbst

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.