Header image
Dschungelcamp 2012

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ ist weiterhin ein Straßenfeger – „DSDS“ mit schwachem Ergebnis

Der ehemalige Quotenkönig Bohlen steigt die Quotentreppe weiterhin nach unten. Noch vor einem Jahr erzielte die Castingshow „DSDS“ glänzende Ergebnisse. Über sechs, manchmal bis zu sieben Millionen Menschen sahen die Casting-Phase, welche wesentlich besser lief als dieses Jahr. Ebenso ernüchternd waren die Zahlen für die „Kaya Show“. Nur 3,41 Millionen Menschen schalteten zu der Blödelei auf RTL.
Dann aber, um 22.15 Uhr, schossen die Quoten durch die Decke. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ öffnete mit Sonja und Dirk die Pforten. 6,48 Millionen Zuschauer interessierten sich erneut für die Geschichten aus dem australischen Dschungel. Dies entsprach beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von 25,1 Prozent. 3,92 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren, dies entsprach einem Marktanteil von 35,8 Prozent.
Den Tagessieg durfte jedoch am gestrigen Samstag das ZDF verbuchen.


Sonja und Dir weiterhin erfolgreich – die Quoten stimmer abermals

Quelle: quotenmeter.de; Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare