Header image
Dschungelcamp 2012

Das geht ja gut los: Rocco Stark schon vor dem Start verletzt

Na das geht ja gut los! In 3 Tagen fällt der Startschuss für das Dschungelcamp und bereits jetzt ist der erste Verletzte zu vermelden. Während die Zuschauer sich noch mit Vorfreude begnügen müssen, dürfen die Promis zur Vorbereitung bereits australische Luft schnuppern. Und Auch Camparzt Dr. Bob durfte bei Rocco Stark bereits seines Amtes walten.
Den Sohn von Uwe Ochsenknecht erwischte es gleich zweifach. Zunächst schlug Mitstreiterin Ramona Leiß eine Autotür zu, während die Hand von Rocco als ungewollter Türstopper diente. Und als sei das nicht genug, wurde der „Hand aufs Herz“-Darsteller im Flugzeug von einem nicht näher benannten Lebewesen gebissen.
Auf seiner Facebook-Seite verkündete der Schauspieler: „So Dr. BOB hat mir gleich mal Antibiotika verschrieben, was aber in 2 Stunden erst da ist, denn mich hat im Flugzeug wohl etwas gebissen, was nicht so der Hit war und jetzt den Arm hochwandert …Top Start!!!
Ob die Beißattacke von einem Insekt ausging, oder aber einer der anderen Teilnehmer seine „Bissigkeit“ unter Beweis stellen wollte, ist uns nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden und wünschen Rocco einen verletzungsfreien Campaufenthalt.


Am Flughafen in Deutschland war mit den Fingerchen noch alles
in Ordnung. Das sah kurz nach der Ankunft in Australien anders aus.


Quelle: promiflash.de / Bild: dapd

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare