Header image
Dschungelcamp 2012

Aílton und Vincent Raven werden für die letzten Plätze im Dschungelcamp gehandelt

Nun ist es soweit, noch im alten Jahr kam bild.de hinter das Geheimnis, wer denn nun die letzten Plätze fürs Dschungelcamp ergattern konnte. Es ist Aílton Gonçalves da Silva, geb. 1973 in Paraiba, Brasilien. Der Mittelstürmer wurde mit Werder Bremen 2004 Deutscher Meister und gleichzeitig Torschützenkönig der Bundesliga. Noch nicht alles, er wurde auch als erster Ausländer zum Fußballer des Jahres in Deutschland gewählt. Mehr als 100 Bundesligatore konnte er auf seinem erfolgreichen Konto verbuchen. Er spielte auch für den FC Schalke 04, den Hamburger SV und den MSV Duisburg. Aufgrund seiner „Leibesfülle“, immer ein bisschen zuviel auf den Rippen, bekam er den Spitznamen „Kugelblitz“. Natürlich auch basierend auf seiner Schnelligkeit. Pfeilschnell war der brasiliansiche Spieler.
Man darf sich auf echte Knallersprüche von ihm freuen. Ailton hat die Angewohnheit, gerne von sich in der dritten Person zu sprechen, kleines Beispiel: „Ailton auswechseln – immer Fehler“ oder „Ailton, Tor – alles gut“. Vielleicht bekommen wir ja einen zukünftigen Kultspruch von dem sympathischen Brasilianer auf dem Silbertablett serviert.
Noch ein Name wurde heute bekannt, Vincent Raven. Er wurde durch den Sieg in der deutschsprachigen Version von „The Next Uri Geller“ 2008 bekannt, in der er mit einem Kolkraben auftrat. Damals gewann er 100.000 Euro. Auch trat er in der Fernsehshow „The next Uri Geller – Die besten Mentalisten der Welt“ gegen je einen Mentalisten aus den USA, Israel und den Niederlanden an und wurde von den deutschen Zuschauern zum Sieger gevotet.
Nun sind wir bereits bei 11 Kandidaten angelangt, wer nun letztendlich die Reise definitiv antritt, wird RTL wie immer erst kurz vor der Show bekannt geben. Eine interessante Konstellation ist es schon jetzt. Warten wir es ab, es sind ja nur noch wenige Tage.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum