Header image
Dschungelcamp 2011

Rainer Langhans seit 37 Jahren keinen Sex

In einem Interview mit dem „Berliner Kurier“ antwortete Rainer Langhans auf die Frage ob er im Camp eher der Beichtvater oder der Sexguru sein wird: „Wieso Sexguru? Ich bin zwar mit vier Frauen zusammen, aber Sex ist kein Thema. Ich habe schon 1973 radikal den geistigen Weg eingeschlagen, verzichte seitdem auf Drogen und Sex.“ Des weiteren äußert er das er seinen Computer vermissen wird: „Ich finde das Internet fantastisch. Das ist die neue Kommune, in der es Freundschaft und Liebe gibt.“ Er sieht das Camp als Kommune pur, eine Spirituelle Therapiegruppe. Auch Angst vor den Prüfungen hat er keine und mehr als die Kakerlaken würden ihn die Moderatoren nerven: „Ich finde die Art des Kommentierens unerträglich. Andererseits bin ich es ja seit 40 Jahren gewöhnt, fertig gemacht zu werden.“ Was er mit er Gage von 50.000 Euro anstellen wird weiß er noch nicht genau „Die ganze Konsumkacke macht einen doch nur unglücklich. Vielleicht baue ich ein Projekt auf.“

Quelle: BBfun.de / Bilder: Juta Winkelmann & dpa

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare