Header image
Dschungelcamp 2011

Mathieu schreibt an seine Dschungeltochter

Nach seinem Entschuldigungsschreiben an Peer schreibt Mathieu jetzt auch an Indira, und relativiert dadurch seinen „Gang nach Canossa“ gegenüber Peer. Er schreibt von Sarahs Eifersuchtklamotte, die Jay massiv und existentiell bedrohte und spricht über die „Hochzeit“ der beiden (Indira+Jay), die ja leider wegen der Sintflut abgesagt werden musste. Weiterhin gibt er an, wie tief berührt er von der Beziehung gewesen sei.
Auch bezeichnet er Jays und Indiras Rauswurf als „Mobbing“ und vergleicht es mit Sarahs unfreiwillig / freiwilligem Abgang. Das alles hört sich nicht so an, als ob er die Dinge, die im Dschungel passierten, tatsächlich so sieht, wie sie sich vielen Zuschauer darstellen.

Quelle: mathieu-carriere.com//Bild: RTL

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.