Header image
Dschungelcamp 2011

Lorielle London über die Dschungel-Stars

Nun meldet sich auch Lorielle London zu Wort und lästert über die Dschungelcampkandidaten her. „Die Eva Jacob, das ist eine Rampensau, mit der ist nicht zu spaßen!“ Und an Katy lässt sie auch kein gutes Wort: „Hat Katy Karrenbauer ein bisschen Whiskey mitgehen lassen? Jetzt wissen wir auch, wo Katys tiefe Stimme herkommt.“ Auch zu Mathieu fällt ihr was ein: „Ich sag immer Mareillee Mathieu, die Schlagersängerin. Mireillee Mathieu und Mathieu Carriére sind aber zwei verschiedene Menschen, oder? Heutzutage weiß man ja nie… Vielleicht trägt er nachts auf der Bühne eine schwarze Perücke. Wer weiß denn schon so was – er hat so eine androgyne Ader.“
Aber bei den Dschungelprüfungen hat Lorielle dann doch ein bisschen Mitleid, denn sie hat ja selbst auch erfahren müssen, was es bedeutet, Insekten und andere lebende Tiere im Camp zu essen: „Es stinkt und schmeckt fürchterlich – Kakerlaken schmecken gut, die schmecken nach Nuss, aber alles andere ist echt widerlich!“ Doch so ein bisschen Schadenfreude hatte sie bei Indiras Dschungelprüfung dann schon: „Es ist aber schon lustig mit den aufgespritzten Lippen um die Kakerlake – ist schon echt lustig!“ Dann denkt sie an ihre eigene Zeit im Dschungel und wird ein bisschen wehmütig: „Es war die schönste Zeit meines Lebens, es war aber auch gleichzeitig die härteste Zeit meines Lebens und diese Kombination macht es einfach unvergesslich. Ich werde nie vergessen, was Sonja mir nach dem Camp gesagt hat – nie. Sie hat gesagt: ‚Lorielle du bist Dschungelprinzessin – nicht wegen deinen Brüsten und nicht weil du transsexuell bist, sondern wegen deines Herzens.’ Das hat vorher noch nie jemand zu mir gesagt.“
Ob von den derzeitigen Dschungelcampbewohnern auch jemand so viel Herz zeigt, erfahrt ihr natürlich hier auf BBfun.de.

Quelle: promiflash.de // Bilder: clipfish

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare