Header image
Dschungelcamp 2011

Indiras Mund rettete Jays Leben

Nachdem Jay einen Schwächeanfall in der Hotellobby erlitten hatte und Indira und Mathieu ihn stützten und vom Boden halfen, ging Jay mit seinem Manager auf sein Zimmer und Indira ging schwimmen – offensichtlich mit ihrem Handy – denn nur so konnte Jays Manager sie erreichen als Jay erneut das Bewußtsein verlor und, laut Indira, nicht mehr atmete.
Indira eilte sofort in Jays Zimmer, schob den untätigen Manager zur Seite und wiederbelebte Jay durch Mund-zu-Mund-Beatmung. Sie SCHWÖRT!! sogar, dass die Atmung tatsächlich stillstand…..warum der Manager nicht noch Kamerateams dazu gerufen hat, oder zumindest Beweisfotos machte ist zur Stunde noch nicht geklärt.

Quelle: Bild.de// Foto: Andreas Thelen

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare