Header image
Dschungelcamp 2011

Indira nach Team-Prüfung raus

Tag 14 wurde wie immer von Sonja und Dirk mit einem lauten „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ eingeläutet. Dann ging es direkt dort weiter, wo es gestern aufhörte: Es wurden nochmals die Szenen gezeigt, in denen Indira im Dschungeltelefon weint. Sie sprach mit Jay über ihr Bedrücken. Jay meinte, dass es ihm wichtig wäre, dass es später nicht heißt, er hätte es inszeniert. Indira hingegen möchte nicht als Schlampe dastehen.
Dann sahen wir, wie Mathieu mit Indira über Peer sprach. Für ihn war er die erste Woche eher so was wie ein Kiffpartner. Sie wären ja wie high gewesen. Dann wieder mal eine Diskussion am Lagerfeuer. Mathieu und Peer sprachen wieder über die Situation mit Sarah. Als Peer sich im See wusch, fragte er Katy, ob sie auch das Gefühl habe, dass die anderen ihn meiden. Sie bejahte noch seine Frage, aber auf die Frage des Warums gab es keine Antwort. Inzwischen wurde es für Mathieu Zeit sich zu verabschieden. Er war erleichtert, aber auch traurig, das Camp verlassen zu müssen. Peer tat die Verabschiedung weh, da er eine Umarmung erwartet hätte und nicht nur ein Ruf aus der Ferne. Jay gab sein Amt des Dschungelchefs an Thomas weiter. Er alberte gleich rum und meinte, dass Peer heute alles machen müsse.
Zur heutigen Dschungelprüfung mussten alle antreten. Sonja und Dirk begrüßten die 5 Camper zur Prüfung „Tarzan und Jane“. Die Gruppe teilte sich in 3 Tarzans und 2 Janes auf. Jeder Tarzan hätte 3 Versuche die im See schwimmenden Sterne mittig zu treffen, indem er sich mit einer Liane über den See schwingt und im richtigen Moment loslässt. Damit wären es also 9 Versuche, um 5 Sterne zu treffen. Die Janes wären unten im Wasser dafür zuständig, die Sterne schwimmend in die passende Position zu bringen. Sie entschlossen sich, dass Katy und Indira den Part der Jane übernehmen sollen und die 3 Männer den Tarzan mimen. Thomas, Peer und Jay mussten sich noch für eine Sterngröße entscheiden. Jay wählte die großen blauen, Thomas die mittleren roten und Peer musste demnach die kleinen gelben Sterne nehmen.
Jay startete mit dem ersten Versuch. Er dirigierte Katy und Indira für die Position des Sterns. Nachdem beide wieder aus der Gefahrenzone geschwommen waren, gab Sonja das „Go“ für Jay. Er schwingte weit über den See, ließ los, doch verfehlte den Stern knapp. Auch Thomas und Peer konnten in ihrem ersten Versuch keinen Treffer landen. In Runde zwei lief es bei Jay besser und er konnte den Stern mittig treffen. Peer erwischte seinen Stern nur an einer Zackenspitze so das der Stern dabei leider nicht zerbrach. Thomas sprang in seinem zweiten Versuch zu kurz und hatte so keine Chance den Stern zu treffen. Damit waren nach 2 Runden erst ein Stern gewonnen. In der letzten Runde versuchten sie noch mal alles zu geben, doch leider konnte keiner der drei Tarzans einen Stern verbrechen. Somit konnte nur ein Abendessen erspielt werden.

Bei dem Rückmarsch ins Camp sangen sie trotzdem fröhlich „Ein Stern, der deinem Namen trägt“. Abends bat Thomas alle zur Feuerstelle zu kommen. Die anderen dachten schon, dass einer das Camp verlassen müsste. Umso größer war die Überraschung, dass es Post von den Angehörigen gab. Um das Feuer sitzend lasen sie sich die Briefe gegenseitig vor. Dabei flossen auch jede Menge Tränen. Als die Männer schon schliefen, flüsterten Katy und Indira am Feuer. Indira fand es traurig, dass Mathieu nicht mehr da ist und dass er das mit den Briefen nicht miterleben konnte. Wie immer war es zum Schluss wieder so weit die Entscheidung des Zuschauers zu verkünden. Sonja und Dirk besuchten hierfür das Camp und machten es wie immer sehr spannend. Und die Zuschauer hatten entschieden, dass Indira heute gehen muss. Und wer noch vor dem großen Finale am Samstag gehen muss, erfahrt ihr natürlich hier auf BBfun.de!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.