Header image
Dschungelcamp 2018

Dschungelpruefung 27.01.2018 Dschungelfabrik Daniele Negroni Ansgar Brinkmann

© MG RTL D / Stefan Menne

Dschungelprüfung an Tag 9: Ansgar und Daniele in der Dschungelfabrik

In der Dschungelcamp-Folge vom 27.01.2018 mussten sich DSDS-Sänger Daniele Negroni und Ex-Profi-Fußballer Ansgar Brinkmann in der "Dschungelfabrik" beweisen. Wir fassen zusammen, wie sie sich geschlagen haben und wie viele Sterne sie letztlich erspielen konnten...

Dschungelprüfung 27.01.2018: Ansgar und Daniele in der Dschungelfabrik

An Tag 9 ging es für Daniele Negroni und Ansgar Brinkmann in die „Dschungelfabrik“. Bei der Prüfung am 27.01.2018 mussten sie „richtig malochen“, so Sonja Zietlow schon vorab. Vor dem Start wurde Daniele in eine Zentrifuge gesteckt und Ansgar in einem großen Zahnrad fixiert. Während sich beide drehten, sollten sie insgesamt neun Fragen beantworten. Je nachdem, ob sie sich nach ihrer Beratung für A oder B entschieden haben, musste Daniele einen zugehörigen Ball zu Ansgar werfen, der diesen wiederum in einen Trichter befördern musste, damit er zu Sonja und Daniel gelangt.

Tierische Begleitung: Daniele und Ansgar im Dschungel-„Darkroom“

„Das ist ja ein schöner Darkroom hier“, stellte Ansgar noch vor dem Festschnallen fest. Doch nicht nur das gruselige Ambiente sollte ihnen den Aufenthalt so ungemütlich wie möglich machen: 10.000 Kakerlaken, 8 Kilogramm Mehlwürmer, 2.500 Grillen und eine ordentliche Menge grüner Ameisen sollten sich noch zu ihnen gesellen.

Eingespieltes Duo: Daniele + Ansgar meistern Prüfung in der Dschungelfabrik

Die ersten beiden Fragen konnten die beiden problemlos beantworten. Lediglich an ihren Wurfkünsten mussten sie noch arbeiten. Zwei Sterne hatten sie schon, bei Frage 3 und 4 entschieden sie sich jedoch für die falsche Antwort. Da half auch nicht, dass der Ball zum Ziel kam. Den dritten und vierten Stern sackten die beiden dann bei Frage 5 und 6 ein. Das Duo war gut eingespielt – daran änderte auch die plötzliche Dunkelheit nichts. Nach einer falschen Antwort bei Frage Nummer 7, sackten die beiden nochmals einen weiteren Stern ein, bevor sie bei Frage 9 falsch antworteten. Insgesamt 5 Sterne konnten die beiden erspielen. „Das ist eine richtig gute Ausbeute. Damit hat sich der Matthias 14 Stunden gefeiert“, so Daniel Hartwich. Auch Sonja war voll des Lobes: „Männer ihr wart echt tapfer. Ihr habt das echt gut gemacht. Richtig gut“, so die Moderatorin. Die beiden machten sich im Anschluss zufrieden auf den Weg zurück ins Lager zu den anderen Dschungelcamp 2018 Kandidaten.

Alle Bilder zur Prüfung „Dschungelfabrik“ vom 27.01.2018

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.