Header image
Dschungelcamp 2015

Bild berichtet: Das sind die Gagen der Stars beim Sommer-Dschungelcamp

In diesem Jahr sendet RTL zum ersten Mal ein Sommerdschungelcamp. Dieses wird jedoch nicht in Australien gedreht, sondern im Studio in Köln. Eine Frage wurde bisher noch nicht geklärt - was verdienen die Stars pro Show?

Sommer-Dschungelcamp: Gagen

Sommerdschungelcamp – Brigitte Nielsen – Gewinnerin – Show 6 – Bild: © RTL / Stefan Gregorowius

RTL sendet 2015 auch ein Sommer-Dschungelcamp

„Großstadtdschungel statt australischer Wildnis! 27 ehemalige Kandidaten spielen anlässlich des 10. Staffeljubiläums der Dschungelshow im Januar um den Wiedereinzug ins Dschungelcamp 2016!“ – so wurde die Sommerstaffel des Dschungecamps von RTL angekündigt. Die Moderation liegt wie immer in der Hand von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Zwei Fragen stellten sich die Zuschauer von Anfang an: Warum tun die Stars sich das an, wollen die wirklich noch einmal nach Australien? Die zweite Frage ist natürlich die interessanteste: Was verdienen die Promis eigentlich?

Sommer-Dschungelcamp: Gagen der Stars

Die Bild hat rausgefunden, was die Promis beim Sommer-Dschungelcamp eigentlich so verdienen. Es gibt einen sogenannten „Mitwirkenden-Vertrag“ und der umfasst ganze 19 Seiten. Was ist dort zu lesen?

Für die Teilnahme am Sommerdschungecamp der #ibes-Staffel gliedert sich die Vergütung in drei Raten:

– 2500 Euro bei Vertragsunterzeichnung, 2500 Euro für die aufgezeichnete Challenge und mindestens 5000 Euro für die Live-Show.

– Sollte der Promi es bis ins Finale schaffen, dann legt RTL noch einmal 5000 Euro drauf

Ein Insider verriet der Bild den Grund für diese Summen: „Die Gagen sind nicht so hoch, damit sich alle Kandidaten Mühe geben, auch wirklich den erneuten Sprung ins Dschungelcamp zu schaffen.“

Die Regeln beim Sommerdschungelcamp

Verhaltensregeln gibt es natürlich auch für die Stars. Da sichert sich RTL ab – wer Drogen konsumiert, straffällig wird oder plaudert, muss mit der Kündigung des Vertrages rechnen.

Auch beziehen sich Teile des Vertrages bereits auf das Dschungelcamp 2016 – dann wieder am Originaldrehort in Australien. Nur der Sieger aus 9 Shows darf im nächsten Jahr wieder teilnehmen und hat noch einmal die Chance auf die Krone – ein bereits gewählter Dschungelkönig oder Dschungelkönigin könnte der erste oder die erste doppelte Dschungelgewinner/in werden.

Sommer-Dschungelcamp: Gagen

Sommerdschungelcamp – 2. Show – Carsten Spengemann, Nadja Abd El Farrag, Willi Herren. – Bild: © RTL/ Andreas Friese

Die Gehälter für eine eventuelle Teilnahme am Dschungelcamp 2016 liegen weit auseinander

Die Bild berichtet weiter, dass im Falle einer erneuten Teilnahme an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im nächsten Jahr die Gagen stark variieren würden.

Jay Kahn hätte 100.000 Euro für eine erneute Teilnahme bekommen – er ist jedoch bereits am Dienstag ausgeschieden.

Eike Immel hätte nur 60.000 für eine erneute Teilnahme bekommen – auch er ist bereits ausgeschieden.

Willi Herren würde 70.000 Euro bekommen. Der Lindenstraßen-Star und Ballermann-Sänger hat es bereits ins Finale am Samstag, 8. August 2015, geschafft.

Georgina Fleur (bereits ausgeschieden) wäre mit 70.000 Euro dabei gewesen, Sängerin Gabby Rinne bekäme 60.000 Euro, Fiona Erdmann ist RTL 80.000 Eurro wert und am besten würde Melanie Müller bezahlt werden – sie soll angeblich sogar 130.000 Euro bekommen.

Obendrauf bekommen alle Promis laut der Bild eine Pauschale von 39 Euro pro Tag für die Wartezeit im Hotel und weil sie noch 14 Tage nach Beendigung der Staffel zu Dreharbeiten zur Verfügung stehen müssen, kommen noch einmal 20.000 Euro aufs Konto.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare