Header image
Dschungelcamp 2015
(c) RTL

© RTL

Dschungelcamp – Gewinner und Kandidaten aller Staffeln

Es gab bisher neun Staffeln von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" oder kurz "Dschungelcamp". Im Januar 2016 wurde nun der zehnte Gewinner gewählt und darf die Krone als Dschungelkönig für ein Jahr inne halten. Könnt ihr euch noch an alle bisherigen Dschungelkönige/-königinnen erinnern? Nicht mehr? Macht nichts, wir haben sie für euch nochmals aufgeführt.

Hinter den sieben Bergen, da lebten sieben Zwerge, es waren sieben Gedecklein aufgetischt… Nein, natürlich sind unsere bisherigen Gewinner von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ keine Zwerge und schon gar nicht holten sie diesen Titel in den Bergen. Ihr Tätigkeitsfeld ist in Australien, im Dschungel. Ein kleines Camp, zu dem man über die legendäre Hängebrücke kommt. Nur diese magische Zahl „Sieben“ verbindet das Märchen und unsere Dschungelcamp-Bewohner und vielleicht die Krone, die dem Gewinner am Ende dieser Strapazen auf das „Haupt“ gesetzt wird.

Dschungelcamp Staffel 1 – 09. Januar – 20. Januar 2004 – Dschungelkönig: Costa Cordalis

Dschungelcamp - Gewinner

(c) RTL

Weitere Kandidaten der ersten Staffel:

– Lisa Fitz (2. Platz) – Daniel Küblböck (3. Platz) – Caroline Beil – Werner Böhn – Mariella Ahrens – Susan Stahnke – Antonia Langsdorf – Carlo Thränhardt – Dustin Semmelrogge (verließ das Camp freiwillig)

Es war die erfolgreichste Staffel bisher. Sie erreichte ein durchschnittliches Publikum von 6,74 Millionen Menschen und das war ein Marktanteil von sagenhaften 31,3 Prozent. Beim Ziepublikum, also den 14 – 49-Jährigen, sogar 40.9 Prozent.

Dschungelcamp Staffel 2 – 23. Oktober – 06. November 2004 – Dschungelkönigin: Désirée Nick

Dschungelcamp - Gewinner

(c) RTL

Weitere Kandidaten der zweiten Staffel:

– Isabell Varell – Willi Herren – Jimmy Hartwig – Carsten Spengemann – Heydi Núñez Gómez – Harry Wijinvoord (verließ das Camp freiwillig) – Nadja Abd El Farrag – Fabrice Morvan – Dolly Buster (verließ das Camp freiwillig)

Die zweite Staffel erreichte im Durchschnitt 5,54 Millionen Menschen, das entsprach einem Marktanteil von 22,2 Prozent. Beim immer heiß umkämpften Zielpublikum wurden durchschnittlich 3,36 Millionen erreicht, 29,6 %.

Dschungelcamp Staffel 3 – 11. Januar – 26. Januar 2008 – Dschungelkönig: Ross Antony

(c) RTL

(c) RTL

Weitere Kandidaten der dritten Staffel:

– Michaela Schaffrath – Bata Illic – Isabel Edwardsson – Eike Immel – Barbara Herzsprung (jetzt Engel) – DJ Tomekk (ging vorzeitig auf Anweisung des Senders RTL) – Björn-Hergen Schimpf (ging vorzeitig aufgrund einer Verletzung) – Julia Biedermann – Lisa Bund (verließ das Camp aus gesundheitlichen Gründen)

Diese Staffel wurde erstmals über 16 Tage ausgestrahlt und wie wir wissen, wurde das beibehalten. Die Quoten waren in dieser Staffel etwas schwächer, sie lagen bei durchschnittlich 21 %, das entsprach 4,86 Millionen Zuschauern. Beim Zielpublikum lag der Durchschnitt bei 31,7 % / 3,25 Millionen.

Dschungelcamp Staffel 4 – 09. Januar – 24. Januar 2009 – Dschungelkönigin: Ingrid van Bergen

Dschungelcamp - Gewinner

(c) RTL

Weitere Kandidaten der vierten Staffel:

– Lorielle London – Nico Schwanz – Gunids Zàmbò – Julia Siegel (verließ das Camp vorzeitig) – Gunter Kaufmann – Christina Lugner – Norbert Schramm – Peter Bond – Michael Meziani

Diese Staffel war wieder stärker. Im Durchschnitt verfolgten 5,75 Millionen Zuschauer die vierte Staffel. Das Finale sahen sogar 7,17 Millionen Menschen, in der Ziegruppe 4,63 Millionen. Das Finale erreichte diese Quoten trotz der starken Konkurrenz von „Wetten, dass…!“ an diesem Abend.

Obwohl von Dirk Bach in der letzten Folge der vierten Staffel angekündigte, dass es eine fünfte geben wird, wurde das Dschungelcamp 2010 am 11. Juni 2009 aufgrund geringer Werbebuchungen, die sich bereits 2009 in Form von für die Reichweite unverhältnismäßig kurzen Werbeblöcken gezeigt hatten, abgesagt.

Dschungelcamp Staffel 5 – 14. Januar – 29. Januar 2011 – Dschungelkönig: Peer Kusmagk

(c) RTL

(c) RTL

Weitere Kandidaten der fünften Staffel:

– Kathy Karrenbauer – Thomas Rupprath – Jay Khan – Indira Weis – Matthieu Carrière – Rainer Langhans – Sarah Knappig (verließ das Camp mehr oder weniger freiwillig) – Gitta Saxx – Eva Jacob – Frank „Froonck“ Matthèe.

Die fünfte Staffel wurde im Durchschnitt von 7,40 Millionen Menschen angesehen, was einem Marktanteil von 29,4 Prozent entspricht. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurde ein durchschnittlicher Marktanteil von 41,2 Prozent erreicht.

Dschungelcamp Staffel 6 – 13. Januar – 28. Januar 2012 – Dschungekönigin: Brigitte Nielsen

Dschungelcamp - Gewinner

(c) RTL

Weitere Kandidaten der sechsten Staffel:

– Kim Gloss – Rocco Stark – Micaela Schäfer – Vincent Raven – Ailton – Radost Bokel – Jazzy – Ramona Leiß – Daniel Lopez – Matin Kesici (verließ das Camp freiwillig).

Im Durchschnitt sahen der Show 6,57 Millionen Menschen zu, dies führt zu einem Marktanteil von 26,7 Prozent. Auch wieder gute Quoten bei der werberelevanten Zielgruppe von durchschnittlich 37, 5 %, das waren 3,96 Millionen Menschen.

Dschungelcamp Staffel 7 – 11. Januar – 26. Januar 2013 – Dschungekönig: Joey Heindle

Dschungelcamp - Gewinner

(c) RTL

Weitere Kandidaten der siebten Staffel:

– Olivia Jones – Claudelle Deckert – Fiona Erdmann – Patrick Nuo – Georgina Bülowius – Iris Klein – Allegra Curtis – Arno Funke – Klaus Baumgart – Silvia Gonzalez – Helmut Berger (ging aus gesundheitlichen Gründen).

Im Jahr 2013 sahen durchschnittlich 7,34 Millionen Menschen der Show im australischen Dschungel zu, das entsprach einem Marktanteil von 29,2 %. Beim Zielpublikum wurden 41,6 % und 4,35 Millionen Menschen erreicht.

Dschungelcamp Staffel 8 – 17. Januar – 02. Februar 2014 – Dschungelkönigin: Melanie Müller

(c) RTL

(c) RTL

Weitere Kandidaten der achten Staffel:

– Larissa Marolt – Jochen Bendel – Tanja Schumann – Winfried Glatzeder – Marco Angelini – Gabby de Almeida Rinne – Julian F.M. Stoeckel – Corinna Drews – Michael Wendler (freiwillig ausgezogen) – Mola Adebisi.

Am 24. Januar 2014 trat Larissa Marolt zum achten Mal hintereinander zur Dschungelprüfung an und stellte damit einen neuen internationalen Rekord in dem Sendungsformat auf. Insgesamt musste sie zehn Dschungelprüfungen absolvieren, was bisher von keinem anderen Teilnehmer an allen weltweiten Ausgaben übertroffen wurde.

Dschungelcamp Staffel 9 – 16. Januar – 31. Januar 2015 – Dschungelkönigin: Maren Gilzer

Dschungelcamp 2015 Dschungelkoenigin Maren Gilzer Platz 1 erster Platz

(c) RTL / Stefan Gregorowius

Weitere Kandidaten der neunten Staffel:

– Jörn Schlönvoigt – Aurelio Savina – Walter Freiwald – Tanja Tischewitsch – Angelina Heger – Rebecca Siemoneit-Barum – Patricia Blanco – Sara Kulka – Rolf Scheider – Benjamin Boyce.

Maren Gilzer trat zu Dschungelprüfungen an und meisterte sie perfekt. Sie schluckte alles, was man ihr vorsetzte. Ein bisschen Schwierigkeiten hatte sie mit dem Buchstabieren von Wörtern. Doch auch das schreckte die Zuschauer nicht ab und sie wählten sie zur Dschungelkönigin 2015.

Dschungelcamp Staffel 10 – 15. Januar – 30. Januar 2016 – Dschungelkönig: Menderes Bagci

Dschungelkönig Menderes Bagci

(c) RTL / Stefan Menne

Weitere Kandidaten der zehnten Staffel:

– Rolf Zacher – Gunter Gabriel – Nathalie Volk – Jürgen Milski – Sophia Wollersheim – Thorsten Legat – Helena Fürst – David Ortega – Jenny Elvers – Ricky Harris. Außerdem mit dabei: Ex-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen.

Menderes Bagci überzeugte im Camp durch seine authentische Art, trat motiviert zu den Dschungelprüfungen an und zapfte mit seinem „Come on“ selbst die letzten Kraftreserven an.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare