Benutzeravatar

Rookie am 24. Apr 2017, 20:09

Ich habe dem Sender schon mal abgesagt:

Meine "polygam-virtuelle" Beziehung mit den ganzen "Chick's" hier im Forum ist mir einfach wichtiger ! :nagel: :mrgreen: 8-)

Benutzeravatar

nuvola am 24. Apr 2017, 21:54

Danke und natürlich habe ich weitergelesen
und mich nicht ausgeklinkt.... :tuete: :rofl:

Hm.... ich weiß ja nicht, es gibt ja so einige Mediengeier unter den abgelegten Bachelor-Kandidatinnen, die es einfach nicht lassen können, sich immer wieder auf irgendeiner Plattform in Erinnerung zu bringen.
Angelina... Georgina Fleur... :drama:
Ach du jeh, .... Moni, wenn ich jetzt so darüber nachdenke und mir die ganzen Namen der Rosenlosen wieder einfallen.... du machst mir Angst! :suspekt:

Benutzeravatar

sos66 am 29. Mai 2017, 16:49

Benutzeravatar

Malibu am 15. Jun 2017, 16:39

:rofl: Toller Artikel, könnte aus Nuvolas Feder stammen

"Ich bin in meinem Charakter sehr gut, in meinem Aussehen auch"

Wie schön wäre es, wenn man all diese Dumpfgockel einfach einbetonieren könnte.


Wobei wir dann auch bei der amtierenden Bachelorette wären, bislang das langweiligste Element dieser Staffel, denn Jessica Paszka kennt man als Trash-TV-Kunde schon zur Genüge: Sie wurde schon 2014 vom Fummel-Grabbeltisch aussortiert, als sie als Kandidatin vergeblich um den so genannten Glatzenbachelor kämpfte, später sah man sie bei öffentlicher Po-Vergrößerung und ausführlicher Lüftung eben desselben im Promi-Big-Brother-Haus.


Quelle und ganzer Text: http://www.spiegel.de/kultur/tv/die-bac ... 52177.html