Header image
Big Brother weltweit

Ist “Two and a half Men“ Charlie Sheen bald im britischen Big Brother-Haus zu sehen ?

Allem Anschein nach geht es dem britischen Big Brother momentan genauso schlecht wie dem US-Serienstar Charlie Sheen, der in letzter Zeit eher negative Schlagzeilen machte. Nun berichtete die Boulevardzeitung „Daily Star“, dass der Schauspieler angeblich in das britische Big Brother-Haus einziehen soll.
Big Brother-Experte Borris Brandt, der jetzt bei Radio Hamburg tätig ist, wurde in einem Interview gefragt, was er denn davon halte. „Big Brother braucht in England den ganz großen „Bang“, die sind eigentlich weg vom Fenster. Sheen wird sicherlich unglaublich viel Geld dafür bekommen“ mutmaßte er. Außerdem glaube er auch nicht, dass Sheen damit seiner Karriere schade, es würde einfach nur ums Geld gehen. Der Medienstar würde in Vorverabredung sicher nur zwei oder drei Wochen dabei sein und dann das Weite suchen.
Auf die Frage was Borris Brandt glaube, wieviel Geld Charlie Sheen wohl dafür bekomme, antwortete er: „Also wenn ich der Produzent wäre würde ich ihm knapp 300.000 Euro geben“. Na Herr Brandt, ob ein Charlie Sheen sich damit wohl zufrieden geben würde? In den britischen Medien jedenfalls, werden zur Zeit ganz andere Zahlen gehandelt, da wird beispielsweise von einer Gage von bis zu 6 Millionen Euro gemunkelt.
Vom Ausstrahlungssender der nächsten britischen Big Brother-Staffel erfolgte jedoch noch keine Bestätigung und somit bleibt alles reine Spekulation. Sollten sich diese Gerüchte aber bewahrheiten, wird BBfun auf alle Fälle für euch darüber berichten.


Von Two And A Half Men zu Big Brother?


Quelle: radiohamburg.de/VIP/Stars-international/2011/August/Charlie-Sheen-Bald-bei-Big-Brother

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare