Header image
Big Brother weltweit

BBUSA: Der MVP sorgt für Aufruhr

Nachdem Helen in der letzten Woche dafür sorgte, dass Jeremy das Haus verlassen musst, hatte Judd in dieser Woche die Fäden in der Hand. Er sollte die Nominierten bestimmen und entschied sich für Kaitlin und Aaryn, die nun Gefahr laufen sollten, das Haus schon vorzeitig verlassen zu müssen.

Judd zeigte sich zu Beginn seiner Head of Household-Tätigkeit deutlich überfordert. Er wusste nicht, ob er sich selbst zum Ziel macht, wenn er starke Bewohner nominiert bzw. ob es nicht einfach den leichten Weg gehen soll.

Aaryn Big Brother USA 15 Episode 12Aaryn und Kaitlin, die letztendlich auf der Abschussliste landeten, waren nicht glücklich mit seiner Entscheidung. Auch machte die Ungewissheit Stimmung, dass niemand wusste, wer der dritte Nominierte sein wird. Dass der Most Valuable Player in dieser Woche das amerikanische Volk ist, ahnte niemand…

Umso schlimmer war für Aaryn die Ungewissheit. Sie sprach weinend mit Judd, der sofort meinte, sie solle sich keine Sorgen machen – sie sei sicher. Doch im Diary Room gab er zu, dies gesagt zu haben, um sie zum einen zu beruhigen und zum anderen davon abzuhalten, in der nächsten Woche, sollte sie bleiben, gegen ihn zu sein.

Irgendwas stimmt nicht: Elissa ist nicht der MVP

Elissa  Big Brother USA 15 Episode 12Elissa, die sehr beunruhigt wirkte, als sie keine Info bekam, dass sie MVP ist, verunsicherte auch Amanda und Judd. Sie tat, als würde sie stets etwas sagen wollen, konnte es jedoch nicht über ihre Lippen bringen.

Während Amanda ihr Ziel verfolgte und Mission „Howard aus dem Haus“ umzusetzen versuchte, schloss dieser mit Spencer, Kaitlin, GinaMarie und Judd eine neue Allianz. Das Ziel: Helen, McCrae, Elissa und Amanda aus dem Haus werfen.

Der MVP bestimmt den dritten Nominierten

Helen mutmaßte richtig: Amerika ist der MVP in dieser Woche. Bei der Versammlung im Wohnzimmer wurde dann verkündet, dass Elissa als dritte Nominierte auf die Liste muss. Wer dies bestimmt hat, wussten die Bewohner nicht.

Elissa  nominiert Big Brother USA 15 Episode 12Sofort machte sich Unruhe im Haus breit. Während Elissa selbst unsicher war, warum dies geschehen ist – glaubte sie doch an eine Besserung im Haus -, vermuteten Amanda, GinaMarie und Kaitlin, dass sich Elissa selbst nominiert hat. Schließlich könne sie damit vertuschen, MVP gewonnen zu haben und ordentlich Stress im Haus provozieren. Dass sie Elissa zu Unrecht diesen Schachzug zusprachen, wussten sie nicht.

Schlammschlachten im Big Brother-Garten

POV Big Brother USA 15 Episode 12Neben den Nominierten traten Judd, Helen und McCrae bei der Veto-Competition an. Unter dem Motto „Veto Election“ sollten die Bewohner des Hauses beweisen, dass Wahlen durchaus auch Schlammschlachten sein können. Ziel war es, aus einer großen Matschgrube so viele Punktekarten wie möglich zu ziehen. Auf den Karten befand sich jeweils ein Wert, der mit Wählerstimmen gleichgesetzt wurde. Die Bewohner konnten vier Karten in die Wertung nehmen und suchten natürlich nach hohen Zahlen. Hatte man diese besonderen Karten gefunden, gab es darauf einen Hinweis, sodass man sich entscheiden musste, die Karte einzusetzen oder es lieber zu lassen.

POV 2 Big Brother USA 15 Episode 12McCrae zog so beispielsweise eine Karte mit 0 Stimmen, sicherte sich mit ihr aber einen Gewinn von 5000 Dollar. Elissa selbst fischte 20 Stimmen aus dem Matsch – mit nur einer Karte. Dafür darf sie bei der nächsten Power of Veto-Competition nicht teilnehmen. Doch mit insgesamt 40 Stimmen schlug sie ihre gesamte Konkurrenz. Landete sie zuvor noch auf der Liste, hatte sie nun die Chance, sich selbst von dieser zu streichen.

Solitary  Big Brother USA 15 Episode 12Nicht nur, dass Elissa POV gewann, auch die Tatsache, dass der eine oder andere nun seine Strafen – trotz des Nichtgewinns – einlösen muss, missfiel den Bewohnern. Während Judd 24 Stunden in einen Raum eingeschlossen war, in dem er alle 9 Minuten eine Alarmuhr ausschalten musste, war Helen gezwungen zwei Tage lang abends um 20 Uhr ins Bett zu gehen.

Amanda sorgt für Aufsehen

Amanda Big Brother USA 15 Episode 12Im Haus kam derweil die Idee auf, McCrae anlässlich seines 24. Geburtstages eine besondere Überraschung zukommenzulassen. Pünktlich zu Mitternacht wurde der böse Bube von vermummten Bewohnern gefangen genommen und schon stand die böse Domina im Raum – Amanda, in einem besonders knappen Outfit. Statt Kerzchen auf der Torte, gab es 24 Schläge auf den Hintern für McCrae. Elissa fand dies gar nicht lustig. Sie zeigte deutlich, dass Amanda in ihrem Outfit billig aussah und es nicht angemessen sei. Amanda, sonst stark und tough, verletzten die wiederholten Sprüche – wusste sie doch, dass Elissa ihr dankbar sein müsste. Schließlich hätte sie sie auch vor dem Rauswurf bewahrt, als jeder Bewohner gegen sie war.

Der MVP legt nach…

Replacement Nominee MVP Big Brother USA 15 Episode 12Im Veto-Meeting geschah dann zunächst das, was jeder erwartete: Elissa nahm sich selbst von der Liste. Auf einem Monitor erschien dann, wer der „Replacement Nominee“, also der Ersatz-Nominierte sein soll. Der MVP hätte diesen nachnominiert, hieß es. Dass es einfach die Nummer 2 auf der Anruferliste der Zuschauer war, wusste niemand. GinaMarie traf es letztendlich – und ein jeder Bewohner war verwirrt. Erneut kamen Gerüchte auf, Elissa sei selbst der MVP – schließlich hätte jeder, der Elissa zum Ziel hatte, nun Helen nachnominiert. Doch weit gefehlt… Wer letztlich gehen muss, erfahrt ihr morgen an dieser Stelle.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.