Header image
Big Brother weltweit

BBUSA: Der größte Komplott der Staffel

Vergangenen Donnerstag musste Aaryn ihre Koffer packen und ins Jury-Haus umziehen. Ein neuer HoH stand am Ende allerdings noch nicht fest. Doch heute erfahren wir, wer die Competition für sich entscheiden konnte und welche zwei Bewohner auf die Nominierungsliste landeten.

Wer wird der neue HoH?

Big Brother HoHDie HoH Competition klang simpel: die Bewohner mussten lediglich zwölf Eier aus dem Hühnerkäfig befreien und sie hoppelnd in ihr Nest zurückbringen. Doch ganz so einfach wollte es Big Brother den Bewohnern dann doch nicht machen. Die Houseguests konnten nämlich nicht einfach in den Käfig gehen, sondern mussten die Eier entlang des HoH-Gitters zu einer kleinen Öffnung transportieren. Wer schwer es ist, Eier zu transportieren, wenn die Beweglichkeit der Finger durch ein Gitter eingeschränkt ist, musste auch Amanda feststellen. Sie ließ ihr rohes Ei als erste fallen. Dabei wäre für sie ein Sieg in der Competition durchaus wichtig. Mit Elissa hat bereits eine Bewohnerin versucht, an ihrem Stuhl zu sägen. Doch auch McCrae, Judd und Spencer ließen Eier fallen. GinaMarie und Andy bewiesen dagegen mehr Geschick. Als GinaMarie sich jedoch mit 9 zu 6 Eiern einen kleinen Vorsprung vor ihrem Kontrahenten aufgebaut hat, schien sie die Konzentration zu verlassen. Damit wurde es zum Ende des Wettbewerbs nochmals spannend, den Sieg ließ sie sich aber letztlich nicht nehmen. Spencer und Judd landeten bei der HoH Competition auf dem letzten Platz und wurden daher, wie von Julie angekündigt, bestraft. Sie müssen für 48 Stunden ein Hahnenkostüm tragen.

Amanda tappt in die Falle

vlcsnap-2013-09-02-21h41m51s214Amanda entging zwar eine Bestrafung, aber wirklich glücklich konnte sie über den neuen HoH nicht sein. Schließlich hatte sie sich in der vergangenen Woche auch mit GinaMarie gestritten. Daher machte sie schnell böse Miene zum Spiel, gratulierte brav und schlug vor, Elissa aus dem Haus zu bekommen. Immerhin hätte sie ja auch GinaMaries beste Freundin Aaryn aus dem Haus gekegelt. Doch die ließ sich nicht für dumm verkaufen und durchschaute den Plan sofort. Im Vorratsraum erklärte sie ihren Verbündeten Judd und Andy auch direkt ihren Plan: Sowohl Amanda als auch McCrae sollten direkt auf der Liste landen. Anschließend müssten sie sicherstellen, dass keiner der beiden das Veto gewinnen. Amanda spekulierte hingegen, wen GinaMarie neben Elissa nominieren könnte. In all ihrem Hass gegen Elissa merkte sie nicht, dass sie keineswegs sicher ist. Natürlich hat aber auch GinaMarie ihr Bestes getan, um den Plan auffallen zu lassen. Im Gespräch mit Amanda bestätigte sie, gegen Elissa vorgehen zu wollen. Amanda riet ihr zudem, Judd auf die Liste zu setzen, da keiner über seinen Auszug traurig sei.

Who wants to see my HoH Room?

Big Brother HoH roomEine Tradition beim amerikanischen Big Brother ist, dass der frischgekrönte HoH alle Mitbewohner in sein Zimmer einlädt, um die persönlichen Gegenstände und Fotos zu begutachten. In der Regel sind die Bewohner überfreundlich und machen die unsinnigsten Komplimente, um den HoH nicht zu verägern. Auch Elissa hatte freundliche Kommentare zu den persönlichen Fotos abgegeben und damit Amanda wieder auf die Palme gebracht. Eskaliert ist die Situation nicht, doch böse Blicke wurden reichlich ausgetauscht. GinaMarie war dies jedoch egal, sie hatte schließlich Schokolade und ein Foto von ihrer Flamme Nick. Es brodelte sogar noch mehr, als Elissa später über Amandas Mobbing klagte. Das bekam Amanda mit, doch ausgetickt ist sie auch dieses Mal nicht. Stattdessen erklärte sie ihrer Erzfeindin siegessicher, dass sie auf der Liste landen wird. Dafür hatte Elissa aber nur ein lautes Lachen übrig. Schließlich startete sie auch eine subtile Attacke gegen Amanda. Sie erklärte, dass Jessie bezüglich ihrem Aussehen die einzige 10 gewesen sei. Das machte Amanda schließlich wütender, so dass sie zurückstachelte. McCrae hatte jedoch einen entscheidenden Tipp: Sie solle still halten und sicherstellen, dass GinaMarie die Attacken sieht.

Amanda ist traurig

Big Brother 15 AmandaAm Abend versuchte Amanda, das Gespräch mit Elissa zu suchen. Doch nach all den persönlichen Angriffen wollte die nicht mehr diskutieren und verließ schweigend den Raum. Amanda sah darin erneut einen persönlichen Angriff und schüttete ihren Mitbewohnern im Garten ihr Herz aus. Die heuchelten ihr Mitleid allerdings nur. Im Sprechzimmer stellte zum Beispiel Judd klar, dass Amanda selbst an der Situtation schuld sei und Amanda nach dem ganzen Mobbing das Rechte habe, auch zu ihr gemein zu sein. Als schließlich auch GinaMarie zur Gruppe im Garten stieß, klagte Amanda abermals über ihr Leid und über die ach so böse Elissa. Aber auch GinaMarie ließ sich nicht täuschen: Amanda ist die böse im Haus.

(Mehr als) 99 Luftballons

Big Brother 15 LuftballonsAm Donnerstag versprach Julie Chen den Zuschauern eine besondere Competition. Nun ist klar, was sie damit meinte. Big Brother überschwemmte das Haus mit Luftballons. Die Bewohner mussten sie zum Platzen bringen und drei Chips finden, die eine 1, eine 0 und K zeigen. Wer zuerst diese drei Symbole gesammelt hat, sollte 10.000 Dollar gewinnen. Elissas Strategie war, sich jeden Luftballon als Amandas Kopf vorzustellen und sie mit Freude zu zerstören. Amanda schüttelte sie hingegen nur, um zu hören, ob ein Chip in ihnen ist. Spencer und McCrae waren die ersten, die einen Chip gefunden haben. Kurz nach auch Judd einen fand, konnte Spencer bereits seinen zweiten ergattern. Und auch der dritte war schnell in seinen Händen, so dass er die 10.000 Dollar mit nach Hause nahm.

Die Nominierung steht an

vlcsnap-2013-09-02-22h23m02s93Kurz vor der Nominierung suchte Amanda erneut GinaMarie auf, um mit ihr eine Strategie zu besprechen. Zunächst riet sie erneut, auf jeden Fall Elissa auf die Liste zu setzen, da sonst jeder im Haus sauer wäre. Auch Judd wäre ein guter Kandidat für die Nominierung, schließlich musste er das Haus bereits einmal verlassen und die Bewohner wären nicht sauer über seinen erneuten Abschied. Zudem versprach sie GinaMarie, dass sie bis zur Final 4-Phase sicher sei. Der HoH nickte brav und stimmte ihr bei allem zu. Amanda war sich also sicher, dass einmal mehr alles nach ihrem Wunsch verläuft. Bei der Nomination Ceremony wurde ihr jedoch schmerzlich klar, wie sehr sie getäuscht wurde. Die Bewohner genossen jedoch, die dummen Gesichter von McCranda zu sehen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare