Header image
Promi Big Brother 2016
Tränen Cathy Lugner Promi Big Brother 2016 Tag 2 04.09.2016

© SAT.1

Tag 2 bei Promi BB: Bittere Tränen bei Cathy Lugner

Vorschau auf Promi Big Brother 2016 am 04.09.2016: Während sechs Bewohner ihre Wohnbereiche gewechselt haben, fließen erneut Tränen im Promi BB-Haus. Cathy Lugner berichtet von ihrer Ehe und den Einfluss von Neidern. Ob ihr Ehemann hinter ihr steht und was noch an Tag 2 im Haus passiert ist...

Putzen statt protzen: Prinz Marcus von Anhalt sorgt für Ordnung

Prinz Marcus von Anhalt putzt Promi Big Brother 2016 Tag 2 04.09.2016

(c) SAT.1

Er erlebte den bisher krassesten Abstieg bei Promi Big Brother 2016: Prinz Marcus von Anhalt war kaum im Luxus-Bereich des Hauses angekommen, da wählten ihn die Zuschauer gleich nach unten in die Kanalisation. Doch der Adoptiv-Adelige ließ sich dadurch seine Laune nicht vermiesen. Das Licht gefällt ihm dort unten sowieso viel besser. Und auch sonst will er es sich dort so gemütlich wie nur möglich machen. Schon nach seiner ersten Nacht geht’s los: Marcus putzt das Klo. „Ich mag es nicht, mit schlampigen Menschen zusammenzuleben“, gibt er zu verstehen. Fleißig wischt der 49-Jährige durch die Nasszelle. „Der Prinz steht auf Ordnung“, fasst Ringer Frank Stäbler zusammen. „Vielleicht hängt das mit seinem Gefängnisaufenthalt zusammen, oder er ist einfach ein Putzteufelprinz“, heißt es dann schelmisch.

Tränen bei Cathy: So läuft ihre Ehe mit Mörtel Lugner

Cathy Lugner ist mit einem 57 Jahre älteren Mann verheiratet – mit Richard – Mörtel – Lugner. Klar, dass dieses Thema im Promi BB-Haus nicht ausgespart wird. Auf die Frage, was sie an ihm angesprochen hat, treffen Cathys Mitbewohner den wunden Punkt bei der 26-Jährigen. „Er war ein fantastischer Gentlemen, hat sich sehr für mich interessiert und auch für mein Kind. Wir haben viele Gemeinsamkeiten. Das hat nichts mit Vaterkomplex zu tun.“ Sie eklärte, dass sie die Beziehung zunächst geheim halten wollte. „Ich bin nicht mit einer Pistole zu ihm gegangen und habe gesagt, heirate mich oder ich drücke ab!“

Cathy verteidigt ihre Ehe Promi Big Brother 2016 Tag 2 04.09.2016

verteidigt ihre Ehe: Cathy Lugner – Bild: (c) SAT.1

Für die Beziehung musste sie bisher sehr viel Kritik einstecken. Stets gibt es Vorwürfe, sie sei eine Bitch, sie wolle nur sein Geld. Zudem gebe es zu viele Personen in Mörtel Lugners Umfeld, die die Beziehung bestimmen wollen – teilweise sind das sogar Menschen, die Cathy gar nicht kenne. Isa: „Hält denn dein Mann zu Dir?“ Cathy: „Es wäre ja einfach, wenn er nur mal auf den Tisch hauen würde und sagen würde, entweder ihr spurt und seid mal respektvoll zu meiner Frau oder ich drehe den Hahn zu.“ Für Natascha ist glasklar: Ihr Ehemann muss zu ihr halten. Doch Mario erkennt: „Ne, das macht er nicht! Er sorgt dafür, dass gewisse Klischees bedient werden, er sorgt dafür dass Cathy so viele Probleme kriegt. Er geht immer den einfachsten Weg, er geht über Leichen.“

Cathys Mitbewohner zeigten sich bestürzt und erklärten, dass sie sich damit kaputt machen lässt, sie solle sich das nicht länger mit anschauen und gefallen lassen. Die 26-Jährige weinte mittlerweile bitterlich. Natascha: „Du bist so ein tolles Mädel. Du zeigst dich doch hier, wie du wirklich bist. Du bist nicht die dumme Blondine. Manchmal bleiben wir bei den größten Idioten 100 Jahre. Manche Männer haben es nicht verdient, dass sie gute Frauen haben.“

Bereich wechsle dich: Cathy, Ben und Natascha mussten umziehen

Auch im Haus sind schwere Zeiten für Cathy angebrochen. Noch während der gestrigen Liveshow haben die Zuschauer entschieden, dass sie den Luxus-Bereich verlassen und in die Kanalisation unter dem Haus umziehen muss. Dorthin hatte es zuvor bereits Ben Tewaag und Natascha Ochsenknecht verschlagen. Sie mussten den Bereich wechseln, nachdem sie das Live-Duell verloren hatten. Wirklich wohl scheint sich insbesondere Ben nicht zu fühlen. Er erklärte: „Ich habe vorher keinen meiner neuen Mitbewohner gekannt. Die reden unglaublich viel, mir ist das zu viel Smalltalk. Ich habe extra einen Schlafplatz etwas weiter weg gewählt.“

Glücklich im Luxus: Jessica, Dolly und Frank schwelgen im Luxus

Jessica Paszka nackt Promi Big Brother 2016

(c) SAT.1

Oben freuten sich hingegen drei Bewohner über ihren Aufstieg: Jessica, Dolly und Frank konnten die Kanalisation verlassen. Neben den aufgetischten Köstlichkeiten, an denen sich insbesondere Ringer Frank sehr lange bediente, zog es die Kandidaten auch ins Badezimmer. Es wird geduscht, gebadet und gecremt. „Herrlich, hier steig ich nie wieder aus“, zeigte sich Bachelor-Kandidatin Jessica Paszka sichtlich glücklich.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Was live im Haus passiert, könnt ihr in unserem Tagebuch erfahren. Mit dem Promi Big Brother 2016 Live-Stream könnt ihr dem Treiben der Promi Big Brother Kandidaten 2016 zudem rund um die Uhr folgen.

Deine Meinung zählt!

Kommentare