Header image
Promi Big Brother 2016

© Sat.1

Tag 11 bei Promi BB: Zoff zwischen Basler und Tewaag – Ende der Big Bromance?

Bröckelt im Promi Big Brother-Haus eine Männerfreundschaft? Ben Tewaag und Mario Basler zoffen sich. Natascha Ochsenknecht macht sich gut in ihrem Harlekin-Kostüm, trotzdem tritt sie voll ins Fettnäpfchen. Was noch alles geschah am elften Tag von Promi Big Brother 2016...

Tag 11 bei Promi BB – Basler und Tewaag: Ende der Big Bromance?

Am elften Tag im Promi Big Brother-Haus gibt es Zoff statt Party. Nach der Liveshow ist schluss mit lustig im Luxus-Bereich – Jessica und Mario sind genervt von Ben, vielmehr von seiner Nominierungsjammerei. Nun platzt sogar Mario in der Nacht der Kragen: „Dass man so die Nerven verlieren kann, wegen einem Spiel. Das kotzt mich an. Du rennst seit zwei Tagen rum, wie ein angeschossener Puma! Dann geh‘ raus!“ Diese harten und ehrlichen Worte gefallen Ben natürlich überhaupt nicht und er setzt dagegen: „Angeschossener Puma? Ganz falsches Wort! Hör‘ mal zu, mach deine Proletensprüche allein.“ Prolet? Wird sich Mario das gefallen lassen?

(c) Sat.1

(c) Sat.1

Natascha Ochsenknecht: Big Brother narrt die Hofnärrin

Die Hausmutti Natascha Ochsenknecht wird vom großen Bruder dazu verdammt, für die Bewohner des Luxus-Bereichs den Harlekin zu spielen. Dazu bekommt sie natürlich die entsprechende Kostümierung. Sie nimmt die Aufgabe selbstverständlich an und begrüßt die Bewohner OBEN: „Ich bin euer Hofnarr! Ich muss euch unterhalten.“ Mit was unterhält man die Menschen am besten? Lästern natürlich und das tun sie. „Das wird mit ihr noch viel Streit geben, weil sie mir jetzt schon auf den Sack geht und sie auch ein Problem mit mir hat. Das wird noch sehr spannend heute“, prognostiziert Natascha – was sie nicht weiß: Diese Szenen werden live in die Kanalisation übertragen. Wie wird Isa darauf reagieren?

(c) Sat.1

(c) Sat.1

Marcus Prinz von Anhalt will Isa verkuppeln

Marcus möchte Isa zu ihrem Liebesglück verhelfen. Mit Frauen an den Mann bringen kennt der ehemalige Lude sich ja bestens aus. Er macht ihr also ein Angebot: „Soll ich vielleicht ein bisschen Werbung für dich machen, damit du Zuschriften von vielen, netten Männern bekommst? Vielleicht kommt es ja zur bedingungslosen Liebe! Ich könnte im Sprechzimmer einen Aufruf für dich machen.“ Isa fühlt sich geschmeichelt: „Okay, mach mal! Aber ich will keine Typen die nur mit ihrem Besitz rumprotzen.“ Bäääm, das sitzt. Isa hat nämlich ihre eigenen Vorstellungen ihres Traummannes.

(c) Sat.1

(c) Sat.1

Spruch des Tages

„Mario, geh‘ mal die Kondome holen!“
Ben Tewaag zu Mario Basler, während er im Whirlpool an Jessica knabbert.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare