Header image
Promi Big Brother 2016
Promi Big Brother Logo

© Sat.1

Promi Big Brother 2016: Start am 2. September

Promi Big Brother startete die letzten Jahre im August, doch in diesem Supersportjahr ist alles anders. Aufgrund der Olympischen Spiele wird Promi Big Brother 2016 erst am 2. September starten.

Promi Big Brother im Sportjahr 2016

Die beiden erfolgreichsten Staffeln Promi Big Brother liefen 2014 und 2015, in diesen Jahren begannen die Staffeln am 14. und 15. August – also im Hochsommer. Es wurden gigantische Quoten erreicht, 2014 bis zu 22,4 Prozent und im Jahr 2015 gab es noch eine Steigerung von einem Prozent auf 23.4 Prozent zu vermelden. Die erste Staffel, die erst im September lief, musste sich dagegen mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 13,7 Prozent zufrieden geben. Angesichts dieser Quoten könnte man meinen, dass auch die vierte Staffel wieder im August ausgestrahlt wird. Doch in diesem Jahr ticken die Uhren anders. 2016 ist geprägt von Sportereignissen und das bekommt nun auch Promi BB zu spüren, das erst später an den Start gehen wird.

Promi BB-Start: Beginn erst im September

Erste Indizien zu einem verspäteten Beginn lieferte der bislang ausgebliebene Hype um neue Bewohner. Normalerweise würden sich die Gerüchte um die Teilnehmer wahrscheinlich schon überschlagen, doch bisher hört man kaum etwas. Zu den diesjährigen Promi Big Brother 2016 Kandidaten wurden bisher lediglich von der Bild einige Namen verraten, das ist wenig im Vergleich zu den Vorjahren. Ende Juni vermeldete das Online-Magazin Quotenmeter.de schließlich als erstes, dass sich der Start von Promi BB in diesem Jahr verschieben könnte und nannte als Grund das starke Gegenprogramm mit den Olympischen Sommerspielen. Am 26. August beginnt zudem die Bundesliga, während eine Woche später am Freitag die deutsche Nationalmannschaft spielt. Quotenmeter spekulierte daher, dass der Promi-Knast dieser Konkurrenz entgehen und erst am 9. September seine Türen öffnen könnte.

Start vom Promi Big Brother am 2. September 2016 an.

Überraschenderweise wird der Sender dem Fußball-Länderspiel jedoch nicht aus dem Weg gehen. Wie Sat.1 nun bestätigte, ist der Promi Big Brother-Start 2016 auf den 2. September gelegt. Durch die Sendung führt auch weiterhin Jochen Schropp, der damit als erster Moderator in Deutschland dreimal in Folge die Studiomoderation übernimmt. Für bissige Kommentare wird in diesem Jahr Désirée Nick sorgen, nachdem Cindy aus Marzahn ihr Karriereende bekanntgegeben hat.

Dass der große Bruder die Konkurrenz von Fußball nicht scheut, hat er aber bereits vergangenes Jahr bewiesen, als die dritte Staffel am Tag der Bundesliga-Eröffnung startete.

Hinweis: Der Artikel wurde erstmals am 28. Juni veröffentlicht und nun entsprechend aktualisiert.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare