Header image
Promi Big Brother 2016
Promi Big Brother 2016 Start Wer wohnt oben, wer wohnt unten

© SAT.1/Willi Weber

Promi BB 2016 gestartet: Wer wohnt im Luxus? Wer haust unter Ratten?

Der Promi Big Brother 2016 Start am 02.09.2016 begann, wie wir ihn seit Jahren kennen: Während oben sechs Prominente die Luxus-Herberge bezogen, hatten die Stars unten bereits drei lange Tage hinter sich - und ihre Unterkunft war noch weitaus härter als in den Jahren zuvor. Noch während der Show schickten die Zuschauer einen Prominenten nach unten...

Promi Big Brother 2016: Haus auch in diesem Jahr zweigeteilt

Eigentlich nichts Überraschendes, dass das Promi Big Brother 2016 Haus auch in diesem Jahr zweigeteilt ist. Während man oben ein wenig umgebaut hat, alles noch ein wenig gediegener eingerichtet ist, müssen die Unten-Bewohner noch eine Etage weiter runter – in die Kanalisation nämlich.

Am Anfang war der Luxus: Diese Promis sind oben eingezogen

Der Luxus-Bereich hingegen wurde erst während der Liveshow bezogen. Auf Natascha Ochsenknecht folgte Marcus Prinz von Anhalt, Ösi-Model Cathy Lugner, Uschi Glas‘ Sohn Ben Tewaag, Soap-Darstellerin Isa Jank und Ex-Profi-Fußballer und Europameister Mario Basler.

(c) SAT.1/Endemol Shine

(c) SAT.1/Endemol Shine

Das Rattenloch wartet: Erster Promi musste in die Kanalisation

Doch noch während der Einzugsshow sollte der Luxus passé sein – zumindest für einen von ihnen. Die Zuschauer durften noch während der Sendung entscheiden, für welchen Promi der Aufenthalt in der Luxus-Herberge bereits nach kurzer Zeit wieder vorbei sein sollte. Erst ab morgen dürfen die Luxus-Promis dann täglich einen ihrer Kollegen aus dem Rattenloch zu sich nach oben holen.

Neben Ratten und kahlen Gemäuern lebten sechs Bewohner schon seit knapp drei Tagen. Bachelor-Kandidatin Jessica Paszka war die erste, die in die Rattenloch-Kanalisation abgestiegen war und Ekelschreie abließ. Ihr folgten Stephan Dürr, Christine – Dolly – Ziel, Frank Stäbler und Edona James. Diesen Bewohnern blieb der große Auftritt im Liveshow-Studio erspart, dafür konnten sie als Gemeinschaft schon einige Tage lang zusammenwachsen und sich an der kargen Umgebung in der Kanalisation gewöhnen.

Promi-Big-Brother-2016-Kanalisation-Rattenloch

(c) SAT.1/Endemol Shine

Doch das fehlende Tageslicht, die Umstände und vermutlich auch das persönliche Stresslevel sorgte bereits für erste Reibereien und Tränen, doch Jessica und Edona konnten zwischenzeitlich den Hausfrieden zwischen einander wiederherstellen.

Umzug in die Kanalisation: Der erste Promi erlebte seinen Abstieg

Unmut und Enttäuschung gab es auch oben – und zwar als die Zuschauer per Telefonvoting entscheiden durften, wer in die Kanalisation absteigen soll. Den schlechtesten Ersteindruck scheint er hinterlassen zu haben: Marcus Prinz von Anhalt – der Geschäftsmann, der noch kurz vor seinem Aufenthalt im Promi-Knast tatsächlich hinter schwedischen Gardinen saß, musste nach unten umziehen. Dort lernte er die übrigen Teilnehmer von Promi Big Brother 2016 kennen. Ab sofort lebten sowohl oben als auch unten jeweils sechs Kandidaten  – die Verteilung blieb selbst nach dem ersten Promi Big Brother Live Duell erhalten.

Promi Big Brother 2016: oben und unten – so ist die aktuelle Verteilung im Haus

So sind die Bewohner aktuell auf die zwei Bereiche des Promi Big Brother 2016 Hauses verteilt:

  • Promi BB-Bewohner oben: Natascha Ochsenknecht, Cathy Lugner, Ben Tewaag, Isa Jank, Mario Basler.
  • Promi BB-Bewohner unten: Jessica Paszka, Stephen Dürr, Frank Stäbler, Christine – Dolly – Zierl, Edona James, Marcus Prinz von Anhalt

Wie die Bewohner auf den Umzug von Marcus Prinz von Anhalt reagieren, könnt ihr in unserem Tagebuch erfahren. Promi Big Brother 2016 live verfolgen ist in diesem Jahr mit einem Bildplus-Abo möglich. Der Promi Big Brother 2016 Livestream kostet damit für Neueinsteiger nur 0,99 Euro. Das Abonnement wird ab dem zweiten Monat mit 4,99 Euro berechnet, kann allerdings monatlich gekündigt werden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.