Header image
Promi Big Brother 2016
08.09.2016-Isa-Jank-Bereichswechsel-Promi-Big-Brother-2016

© SAT.1

Ben verzichtet auf Luxus-Aufstieg: Isa darf rauf und muss direkt wieder runter

Nicht nur, dass Stephen und Mario sich um Nominierungsschutz duellierten, auch sonst schien die Stimmung angespannt. Ob das die ersten Vorboten der Nominierung am Freitag sein sollten? Besonders unten geriet man immer öfter wegen Kleinigkeiten in Streit. Und dann war da noch der tägliche Bereichswechsel...

Vor der Nominierung: Die Nerven liegen blank

Kurz vor Ende der ersten Promi Big Brother-Woche zieht der große Bruder die Zügel an und ließ die Bewohner kurz vor der Nominierung um ihren Nominierungsschutz duellieren. Schon zuvor sorgten insbesondere die Lebensumstände in der Kanalisation für angespannte Nerven. Dass zu allem Überfluss auch noch der erste Rauswurf kurz bevor steht, dürfte nicht gerade zur Beruhigung beitragen. Nicht verwunderlich daher, dass es derzeit immer wieder zu Streit wegen Banalitäten kommt. Insbesondere unten gibt es den einen oder anderen Bewohner, der sich selbst am nächsten zu sein scheint. Ben Tewaag zeigte jedoch, dass er für sein Team Opfer bringt, wie die Entwicklungen der Livesendung zeigen sollte… Bereits zuvor hatte er gemeinsam mit Mario Basler für etwa acht Stunden auf Zigarettenkonsum verzichtet und damit Extra-Lebensmittel verdient.

Prinz Marcus geht auf Tuchfühlung und Jessica steht in der Kritik

(c) SAT.1

(c) SAT.1

Oben hingegen haben die Bewohner gänzlich anderes im Sinn. Man genießt das schöne Wetter, planscht im Whirlpool und genießt das gute Essen. Insbesondere Prinz Marcus hat jedoch anderes im Sinn: Er umgarnte Bachelor-Kandidatin Jessica wie noch kein anderer im Haus. Neckische Blicke, provozierende Küsse auf der Haut: Er ließ nichts aus, um die 26-Jährige zu bezirzen. Doch auch Jessica stand in der Kritik, da sie den Prinzen naiv und aufreizend anlockte. Entsprechend wenig verwundert waren sie, dass sie von den Zuschauern am Mittwoch in die Kanalisation gewählt wurde.

Bereichswechsel am 08.09.2016: Isa bekommt Bens Luxus-Ticket

Auch am Donnerstag sollte es sowohl einen Ab- als auch einen Aufstieg geben. Letztmalig hatten die Bewohner der Kanalisation die Möglichkeit von den Luxus-Bewohnern nach oben gewählt zu werden. Dafür durften sie sich erstmalig in dieser Staffel explizit dafür per Liveübertragung bewerben. Auch wenn er meinte, man brauche ihn nicht nach oben wählen, entschied man sich für Ben Tewaag. Doch dass ihm der Umzug egal ist, hörte auch der große Bruder. Er bot dem Sohn von Uschi Glas an, dass er das Umzugsticket weitergeben könnte. Gesagt, getan: Ben schickte kurzerhand die gesundheitlich angeschlagene Isa Janke ins Luxus-Appartement.

ben-tewaag-promi-big-brother-2016-08-09-2016-umzug-bereichswechsel

(c) SAT.1

Erst rauf, dann wieder runter: Isa Janke fällt bei den Zuschauern durch

Entsprechend überrascht waren die Kandidaten oben, als plötzlich die Schauspielerin vor ihnen stand und nicht Ben Tewaag, doch sie respektierten seine Entscheidung. Nach einigen Zwischenrufen aus dem Publikum schien klar: Isa kommt beim Publikum nicht gut an. Die Zuschauer schickten sie sofort wieder auf den Rückweg: kurz oben und schon wieder unten. „Ich hätte es wirklich nötig gehabt“, so die 64-Jährige nach der Entscheidung.

Bewohner oben: Dolly Dollar, Natascha Ochsenknecht, Cathy Lugner, Joachim Witt, Prinz Marcus von Anhalt, Stephen Dürr

Bewohner unten: Jessica Paszka, Ben Tewaag, Mario Basler, Frank Stäbler, Isa Jank und Robin Bade

Wie die Promi Big Brother-Kandidaten die letzte Nacht vor der ersten Nominierung verbringen, könnt ihr in unserem Tagebuch mitverfolgen. Wer unmittelbaren Einblick erhalten möchte, kann auf den Promi BB-Livestream zugreifen, den Bild in diesem Jahr anbietet.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum