Header image
Promi Big Brother 2015

Daniel gewinnt Duell und muss dennoch in den Keller, Nina Kristin nun oben

Schon im Vorfeld kündigte Sat.1 die heutige Promi Big Brother 2015 Folge vom 20.08.2015 mit einem "Psycho-Duell" an. Beim "vielleicht ungerechtesten Wettkampf aller Zeiten" sollten sich zwei Kandidaten die Möglichkeit erspielen dürfen im Luxus-Bereich zu leben. Wer verliert, sollte entweder im Keller bleiben oder dorthin umziehen... Am Ende gab es aber nur einen großen Verlierer.

Wechsel-Duell am 20.08.2015: Gewinner darf in den Luxus

Ein Duell, das es so bei Promi Big Brother noch nicht gab – so kündigten der große Bruder den Bewohnern im Luxusbereich am Abend das tägliche Live-Duell an. Der Gewinner des Duells sollte im Luxus leben, der Verlierer im Keller sein Dasein bei Brot und Wasser fristen.

Menowin vs. Daniel: Wechsel-Duell sollte über Bereich entscheiden

Nachdem man sich im oberen Bereich zunächst nicht auf einen Kandidaten einigen konnte, man dann jedoch Daniel Köllerer schickte, durften erstmals auch die Kellerbewohner selbständig ihren Duell-Teilnehmer bestimmen. Wie auch im Luxus-Appartement setzte man auf Schere-Stein-Papier als angestrebtes Auswahlverfahren. Menowin setzte sich gegen Michael Ammer durch und traf in der Studio-Arena auf Daniel.

Scrabble Duell Daniel Koellerer Menowin

Bild: SAT.1/Endemol Shine Germany

Promi Big Brother: Speed-Scrabble in Folge 7

Gewinner Daniel Köllerer Scrabble Duell

Bild: SAT.1/Endemol Shine Germany

Beim „Speed-Scrabble“ ging es buchstäblich ums Ganze. Daniel und Menowin sollten so schnell wie es ihnen möglich war auf einem Promi BB-Scrabblefeld die freien Felder mit Buchstaben füllen – mit jedem Wort stieg die Anzahl der zu benutzenden Buchstaben an. Ihnen standen jeweils dreimal alle Buchstaben des Alphabets zur Verfügung. Die gelegten Wörter durften weder Eigen-, noch geografische Namen sein. Auch waren Abkürzungen verboten. Zudem müssten alle Wörter im Duden zu finden sein. Die beiden Kandidaten hatten zwei Minuten Zeit, die sechs Wörter zu legen.

Daniel gewinnt Scrabble-Duell trotz Punkteabzug

Daniel Scrabble Duell 20.08.2015

Bild: SAT.1/Endemol Shine Germany

Noch bevor die Spielzeit abgelaufen war, beendete Daniel das Spiel. Er gab an fertig zu sein. Menowin hatte bis zu diesem Zeitpunkt fünf Wörter gelegt – Daniel sechs, tauschte nach dem Spielende jedoch noch zwei Buchstaben um. Moderator Jochen Schropp wertete dieses Vergehen als Foul und zog ihm den Punkt für das Wort letztlich wieder ab.

Somit kam es zum Gleichstand. Daniel ging als Luxus-Bewohner daher als Sieger wieder nach oben.

Tränen bei Daniel nach „Foul“ beim Duell

„Das wäre genau dein Ding gewesen“, gab Menowin Désirée nach seiner Rückkehr in den Keller zu verstehen. Daniel brach oben hingegen in Tränen aus und berichtete seinen Mitbewohnern von seinem vermeintlich unbeabsichtigten Schummelversuch. „Ich weiß nicht, warum ich da hingegriffen hab“, weinte er bitterlich. „Du hast aber gewonnen“, fasste Nino zusammen. Daniel betonte, er wollte nicht wie ein Betrüger wirken.

Tränen Daniel Köllerer Scrabble Schummelei Betrug

Bild: SAT.1/Endemol Shine Germany

Judith redete ihm gut zu – das sei der Aufregung geschuldet. „Daniel, alles ist gut“, versuchte dann sogar der große Bruder zu beruhigen. „Du hast keinen Fehler gemacht. Du hättest auch so gewonnen. Gleichstand“, hieß es weiter. Daniel, der wegen Betrugsvorwürfen im Tennissport lebenslang gesperrt ist, vermutete, man würde ihm diesen Fehlgriff nun ebenfalls zur Last legen.

Bereichswechsel: Nina Kristin darf statt JJ in den Luxus umziehen

Nachdem Daniel im Luxus-Bereich bleiben durfte und Menowin zurück in den Keller musste, hatten die Oben-Bewohner zu entscheiden, welcher Kandidat in den Luxus darf. Zwar entschieden sie sich für JJ, doch die Macher hielten eine Überraschung bereit: JJ durfte ihr Luxus-Ticket auch an einen anderen Bewohner überreichen, wenn sie das wünscht. Nach einigen Diskussionen mit ihren Mitbewohnern war ihre Entscheidung getroffen. „Ich schick die Nina hoch“, So JJ. Sie selbst wollte nicht umziehen. „Nein, ich nehm das nicht auf mein Gewissen. Auf gar keinen Fall.“

Zuschauerentscheidung: Daniel Köllerer muss in den Keller

Letztlich musste Nina Kristin noch das Urteil der Zuschauer überstehen, bestand doch die Gefahr, dass man sie direkt wieder in den Keller wählt. Doch nach dem Fauxpas beim Duell und den dramatischen Tränen fiel die Wahl auf Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer. „Richtige Entscheidung“, kommentierte er das Abstimmungsergebnis.

Bestrafung des Großen Bruders: Kippen-Entzug für die Luxus-Kandidaten

Während man sich oben noch über die Dramatik des Abends austauschte und feststellte, dass mit dem Duell-Patzer bei Daniel alte Erinnerungen geweckt wurden, hatte Big Brother eine Strafe zu verkünden: Für nicht angelegte Mikros und unerlaubtes Schlafen am Tag setzte er die Luxus-Bewohner auf Nikotinentzug. Bis auf Weiteres darf nicht geraucht werden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  3 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.