Header image
Promi Big Brother 2014

Back to Basics: Promi Big Brother kehrt zu seinen Wurzeln zurück

2013 sendete Sat.1 erstmals das Reality-Format Promi Big Brother. 2014 soll einiges anders werden. Wie der stellvertretende Sat.1-Senderchef nun in einem Interview verriet, möchte man Back to Basics. Promi Big Brother soll zu konzeptionellem Ursprung zurückkehren. Zudem wird eine Normalo-Staffel nicht ausgeschlossen.

Promi Big Brother 2014 Logo

Bild: Sat.1 / Endemol

Promi Big Brother mit vielen Änderungen auf Sendung

Wenn Promi Big Brother 2014 am 15. August 2014 auf Sendung geht, dann wird vieles anders sein als im letzten Jahr. Nicht nur, dass die neue Staffel in Köln produziert wird, auch die Promi Big Brother-Moderation übernehmen nun nicht mehr Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher, sondern Jochen Schropp.

Promi Big Brother 2014 Konzept Sat.1

Bild: Sat.1

Wie Marc Rasmus, stellvertretender Senderchef von Sat.1, nun in einem Quotenmeter-Interview betonte, werde Cindy „weiter eine wichtige Rolle“ spielen. „Sie wird auf ihre ganz eigene Art und aus der Zuschauerperspektive die Geschehnisse im Haus kommentieren“, so Rasmus weiter. Wie genau das aussieht, wenn Cindy aus Marzahn zur Mother of Big Brother wird, zeigt sich im August.

Promi Big Brother kehrt zu den Big Brother-Wurzeln zurück

Die neue Staffel unter dem Namen Promi Big Brother – Das Experiment soll das Format zu seinen Wurzeln zurückführen. „Back to Basics“ wird nun das Experiment gewagt, was mit Menschen passiert, die 24 Stunden lang am Tag von Kameras beobachtet werden.

Sat.1 hat seine Fehler der letzten Staffel erkannt, aber man habe daraus gelernt und werde vieles anders machen, ließ der stellvertretende Senderchef im Interview wissen.

„In der letzten Staffel haben wir möglicherweise zu wenig konzeptionelle Impulse gesetzt, das werden wir in diesem Jahr anders machen“, kommentierte Marc Rasmus die Kritik zur letzten Staffel.

Die ersten Promi Big Brother Kandidaten 2014 sind derzeit schon im Gespräch – ganz klar, dass sich Sat.1 über die Gerüchteküche freut. Kommentiert wird wie immer noch nichts, doch Marc Rasmus ließ wissen: „Sie können sich auf einen spannenden Cast freuen!“

Normalo-Big Brother: Sat.1 hält sich alle Optionen offen

Angesprochen auf eine Normalo-Staffel Big Brother reagierte Rasmus wie man bei Sat.1 schon im letzten Jahr reagierte. Man wolle sich zunächst auf eine starke Promi Big Brother-Staffel konzentrieren und danach weitere Entscheidungen treffen. Mit Utopia hat man im nächsten Frühjahr dann aber sowieso ein recht ähnliches Reality-Format im Programm.

Promi Big Brother 2014 startet am 15. August 2014 um 20:15 Uhr in Sat.1. Die Show wird moderiert von Jochen Schropp.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.